KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • seebaa
    seebaa
    Es ist schön, sich genau dazwischen zu bewegen...auch die ungewissen schritte bergen das Abenteuer...zu wissen, wann wir ins helle treten, würde das streben, das 'den Moment' leben, langweilig machen!