KunstNet nutzt Cookies. Details.
See, Sommer, Licht, Malerei, Menschen, Geheimnis

SeeSommerLicht

TitelGeheimnis
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 120 cm x 100 cm x 2 cm
Jahr, Ort2017
Preis 2400 EUR
Tags
Kategorien
Info542 13 11 3.8 von 6 - 13 Stimmen
  • Kommentare sind deaktiviert.
  • nighthawk
    nighthawk
    @FOUNTAIN
    ich steite nicht mit dir, ich habe dir nur meine assoziationen, die beim betrachten deines bildes entstanden sind, mitgeteilt. ich sagte doch, deine bilder regen meine fantasie an, nur leider nicht so, wie du es dir vielleicht wünschst. du kannst darüber nachdenken oder auch nicht.
  • Daniel Wimmer
    Daniel Wimmer
    Wieso red Ich eigentlich wieder mit dir. Sinnlos. Da vergisst man einmal die Kommentarfunktion auszuschalten. Du willst nur Streiten und provozieren. Konstruktive Kritik schaut natürlich anders aus.
  • nighthawk
    nighthawk
    @FOUNTAIN
    es ist nicht mein thema daniel, deswegen sieht man es nicht. wäre es mein thema, würde ich mir mühe geben, es besser zu machen und natürlich meinen kritikern etwas mehr gehör schenken als du.
  • Daniel Wimmer
    Daniel Wimmer
    Gelesen und für ziemlich plump befunden. Hast du echt so viel Zeit ?! Wenn du der Experte für meschliche Anatomie bist wieso sieht man in deinen Bildern fast nie ein Gesicht. Zeig mal ein paar Bilder von dir mit Gesichtern und Händen usw. Ich will mich auch mal so richtig auskotzen!!
  • nighthawk
    nighthawk
    @FOUNTAIN
    hast du aber, daniel, lüg nicht!
  • Daniel Wimmer
    Daniel Wimmer
    Oh er schon wieder Ich lese es mir nicht durch dauert mir zu lange.
  • nighthawk
    nighthawk
    wollen wir mal wieder das ding auf platz 1 der charts jagen? die chancen stehen nicht schlecht, nackte frauenhaut scheint hier sehr beliebt zu sein. der baum sieht aus wie ein ausgekotzter, grüner schleimhaufen, der irgendwo zwischen himmel und erde hängen geblieben ist. oder wie der durchlöcherte bart eines weihnachstmannes, den die weihnachtsfrau aus versehen im schleudergang mit grünabfärbenden h&m-klamotten ihrer kinder gewaschen hat. (daniel, ich liebe deine bilder, sie regen meine fantasie an, sei mir bitte nicht böse, ich will nur das beste für dich) natürlich ist das schleimige undefinierte etwas als "verbindendes element" total wichtig immerhin klebt es tatsächlich die köpfe der beiden zusammen. und dann noch das ewige leidthema - die anatomie. daniel, du bist doch krankenpfleger, du musst dich doch damit auskennen. warum sieht der rechte arm der linken frau wie ein klumpen aus, aus dem nur noch der ellbogenknochen herausragt. wo ist der rest hin? gibt es in dem fluss krokodile? erzähl mir jetzt bitte nicht, dass man den nicht sieht, weil er so angewinkelt ist, dann müsste man ihn wenigestens spüren. ich spüre aber nur luft. tut mir leid. der busen der rechten frau scheint auch irgendwie leicht zur seite gerutscht zu sein. stell dir vor, du lernst sie kennen, führst sie aus. lernst sie noch näher kennen, lädst sie zu dir nach hause ein, lernst sie bei einem glas rotwein und kerzenschein noch näher kennen, wirst mit ihr intim, ziehst ihr den bh aus und stellst plötzlich fest, dass ihre brüste nicht nach vorne gewachsen sind sondern irgendwie seitlich, fast unter den achselhöhlen. würdest du das etwa attraktiv finden? nein!? warum malst du das dann? und so weiter und so fort. aber es kann nur besser werden, daniel, ich glaube ganz fest an dich! echt jetzt!
  • Daniel Wimmer
    Daniel Wimmer
    Der Baum war für mich als verbindendes Element sehr wichtig. Danke Euch!!
  • Tosh
    Tosh
    Ja, wahrscheinlich habt ihr Recht. Ich bleib nur immer wieder an diesem Baum hängen. Vielleicht tatsächlich nur ein wenig heller, damit linker Kopf und Hintergrund etwas besser getrennt sind?
    Wie auch immer, ich liebe das Bild. Das hat was.
  • 8311g
    super arbeit -hut ab
  • 8311g
    also-ich finde-grad der baum passt dort sehr gut als verbindendes element rein.der preis ist meiner meinung nach zu niedrig- es gilt doch die ffaustformel(so hab ich da gelernt) längste länge mal 10 + individualität von 1-9
  • Hammer Patrick
    Hammer Patrick
    Finde ich nicht vielleicht hättest du bei dem Baum aber noch mit helleren Farbtönen arbeiten können die Frisuren sind ja eher Dunkel etwas helles tut da gut, ansonsten super Arbeit
  • Tosh
    Tosh
    Mal wieder grossartig gemalt und szenisch fein beobachtet. Top.

    Rein kompositorisch hätte ich persönlich auf den Baum verzichten können, die Story wird davon denke ich eher gestört, das ist ja ein ganz intimer Moment zwischen den beiden. Ich vermute Baum weg und Köpfe näher aneinander wäre dem Titel gerechter geworden.