KunstNet nutzt Cookies. Details.
Bohle, Guru, Alabhadda, Vision, Erleuchtung, Mischtechnik

DsdsBohlenGurualabhadda

  • Avatar
    Von A-Hatter hochgeladen im Album 2017 am 12.02.2017

    Er hatte sich lange vorbereitet. 10 Jahre hatte er streng gefastet und nur Heuschrecken und Eierlikör zu sich genommen. An einem regnerischen und stürmischen Tag im Jahre 1930 wurde Guru Al ab Hadda schließlich von einer Vision gesegnet, die es ihm erlaubte stundenlang in die Zukunft zu sehen. Am Ende erlangte er Erleuchtung und nannte sich fortan "Superstar". Ja, er wurde belächelt, man warf gar faules Obst und ebensolche Eier auf ihn, aber Guru Al ab Hadda blieb seiner Vision treu. Zwanzig Jahre später verstarb er verarmt in seinem Elternhaus. Man munkelte damals, dass seine Mutter am Tag der Beerdigung erleichtert an seinem Grab geseufzt haben sollte.

TitelGuru Al ab Hadda (1930)
Material, TechnikFotomontage
Jahr, OrtNiederrhein 2017
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info325 15 14 4 5.4 von 6 - 8 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • WERWIN
    WERWIN
    ..............^^.............pferd amt bombig sag ich, hut............*gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @huekki: Stimmt! Guru sollte "Guru" bei kn als eingetragenes Markenzeichen schützen lassen. Das hat er sich verdient!
  • huekki
    huekki
    @A-Hatter
    Ich denk das beste von dir - wie es sich gehört :)
    Waaß i do net, wi da mit nachnahm heeß....
    Hadda, hadda net, hadda do....-...kann ja nix dafür....der name guru ist bei mir nun kunstnetgeprägt...kriegs nimmer aus´m kopp....aber die vorstellung allein, wie er sich hier so räkelt...........hahahaaaaaaaaaaaa....ich schmeiß mich nomma weg....hahahahaaa....uups, sorry guru....:)))))))
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Guru: *schock* du heißt in wirklich Al ab Hadda?!!! *weia* Das konnte ich ja nicht ahnen ... äh... und bitte lass das mit "myheritage", das bringt nur Unglück!
    ;) hatter
  • Guru
    Guru
    nene, bin 1964er Klein-Hippie. Werde wohl mal bei myheritage nachforschen müssen.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Dank euch für eure Kommentare und die interessante Diskussion.
    @hükki: Was denkst du von mir? Ich werde nienienie hier und auch anderswo unseren Guru verunglimpfen.
    Ja heißt uns Guru denn Hadda mit Nachnamen? Zudem hoffe ich, dass uns Guru nicht schon 1930 lebte. Gut, er nennt sich selbst einen alten Sack, aber sooo alt? Nein, Nein, der "Guru" auf dem Bild ist ganz wer anderer.
    @Guru: Wenn du das Bild in deinem Familienalbum wiederfindest, dann sag mir Bescheid. Ich werde dann mein Werkklein sofort vernichten.
  • huekki
    huekki
    Top montage...ich schmeiss mich weg- ...nur guru...den solltest du da raus lassen...😊
  • Wolkenfrosch
    Wolkenfrosch
    Wenn ich mir ansehe, welcher Blödsinn manchmal im Zuge von Gruppendynamiken verzapft wird, finde ich ein paar Autisten, die noch fähig sind sich die Sache von außen anzusehen, gar nicht so schlecht. Die dynamische Gruppe sollte dann nur auch auf das hören, was diese Außenstehenden zu sagen haben und darüber nachdenken.
  • buatsnenrets
    eremiten ... gabs früher schon sehr wenige.........
    das sich "absondern" trägt schon züge von
    autismus..............
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @sternenstaub Jeder will irgendwo dazugehören, es gibt wenige Erimiten unter den Menschen!! Ich fürchte das ist eins der Probleme der Menschen.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Bedeutet es, dass das VOLK dumm ist oder dumm gemacht wird?? Ich habe keine Ahnung,was davon stimmt und der ist auch nur einer, der Knete verdienen will. Oder die Fußballspieler (Bundesliga und höher auch Volksverdummer) oder, oder ......da finde ich kein Ende. Warscheinlich bin ich enfach nur "ein dummes, dummes Weib" und sehe nur noch Volkverdummer oder Dummvolk oder... :))))
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @U.: Böses dem der Böses macht. Ich war schon immer ein Gegner der Volksverdummung.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Ganz schön böse kannst du sein!!! :))
  • erdeeF
    da seufze ich mit..:-)))
    LgF