KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 33 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Prozessblack
    ...armes Schwein!

    Danke Viktor, ich hoffe, mein Gehirn verliebt sich nicht so schnell wieder in ein Rätsel. ;)

    JudithJuchu, Gratulation!
  • did-U
    JUCHU ^^ ... da hüpft das Herz voll sentimentaler Freuden-Erinnerungen...
  • Victor Koch
    Victor Koch
    YEAH.
    Korrekt.
    Sie hat ihn zur Sau gemacht.
  • did-U
    ja, ja, Schwein am Tisch - hm, sie hat da ja wohl nicht sprichtwörtlich den Bock zum Gärtner gemacht ^^

    .... oder hat sie ihn zur Sau gemacht ...?
  • Prozessblack
    Guten Morgen!
    “Hat“...muss nicht (mehr) im aktuellen Handeln sichtbar sein,...also denke ich, dass sich die Redewendung mehr auf das Zuvor bezieht, dass zu dieser Situation führte.
    Vielleicht kommen wir im gemeinsamen Dialog der Rätsel's Lösung näher.

    Da ist ja auch noch das “Abendessen“ und die Frage, wie so ein Schwein dazu kommt.

    Keine Ahnung...
  • did-U
    aufgebrezelt, wie sie ist, wirft sie ggf ihre "Perlen" vor die Sa(e)u(e)? ...ach nee, war ja schon
  • otto_incognito
    otto_incognito
    mit dem finger auf jemanden zeigen...?
  • Victor Koch
    Victor Koch
    Tipp/Hilfe:
    Was hat sie gemacht?
  • Guru
    Guru
    ...liegt die spitze Brust im Teller, trinkt das Schwein noch schneller
  • atticus
    Auf die inneren Werte kommt es an
  • dondestan
    dondestan
    schwein sein ist schön
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Sie: Die Schwerkraft ist der Feind des Busens!
    Schwein: So ist es. Darauf einen Schaumwein!
  • simulacra
    simulacra
    Eine Schweinerei anrichten?
  • otto_incognito
    otto_incognito
    sich keine haxen rausreißen....
  • did-U
    KN-Wiederholungs-Panne.... (jetzt weiß ich endlich, wie das passiert^^)
  • did-U
    KN-Wiederholungs-Panne...
  • did-U
    eigentlich gehört so ein Schwein ja nicht an einen Tisch - ggf versucht sie, ihn auf seinen Platz zu verweisen (erfolglos)?
  • Prozessblack
    “Keine Sau interessiert sich für mich.“
  • El-Meky
    El-Meky

    "Den Braten riechen"
  • Prozessblack
    ...bei Kerzenlicht und Wein, gefällt einem jedes Sch....?
  • Prozessblack
    ...ok, dann halt bis Ostern.
  • Victor Koch
    Victor Koch
    Vielleicht zwischendrin etwas einfachererers?

    Was gibt er ihr?
  • Prozessblack
    Willst uns jetzt am langen Arm verhungern lassen? :D
  • Victor Koch
    Victor Koch
    Euere Lösungsvorschläge klingen gut.
    Gemeint und gesucht ist allerdings eine andere Redewendung.
    Spätestens im April gibt's die Lösung, wenn ihr bis dahin noch nicht...
  • El-Meky
    El-Meky

    "Ich hab dich zum Fressen gern"

  • Prozessblack
    Neue Perspektiven: Nachdem das Schwein nicht verhungert aussieht und sie ja initiativ wurde...umgekehrt.

    “Er lässt sich wie ein Schwein volllaufen, während sie am langen Arm verhungert.“

  • Prozessblack
    Sie lässt ihn am langen Arm verhungern,...er lässt sich wie ein Schwein volllaufen.
  • Bina
    Bina
    Eine Armlänge .....frei nach der Oberbürgermeisterin 😉
  • Alex
    Alex
    "Männer sind Schweine" ach nee...das ist ja ein Lied.
    Vielleicht..."Perlen vor die Säue werfen"....aber wo sind die Perlen????
    ...sich jemanden schön trinken .....oder das Schwein des Anstoßes.....oder jemanden über den Tisch ziehen wollen oder....vor dem Schinken kommt das Trinken....oder am langen Arm verhungern.....hmm....
  • did-U
    sie lässt ihn am langen Arm verhungern, obwohl er so gern die Sau raus lassen will
  • kruemel1
    kruemel1
    "nachts sind alle Schweine rosa"
  • A-Hatter
    A-Hatter
    "Wer mit nacktem Finger auf kleine Schweine zeigt, dem liegt die Brust auf dem Teller."

    "Auch Schweine kennen Berührungsangst, wenn die Brust auf dem Teller liegt."

    "Gibt sie dir den Zeigefinger, dann trink erst nen Schluck Wein. (Selbst wenn ihre Brust schon auf dem Teller liegt.)"

    ... sorry, ich hab mich bemüht. Ja, das habe ich! Aber ich glaub, ich bin zu blöd für dieses Rätzel.
  • egaawressaW

    "In schvino veritas"
    (im Schwein liegt die Wahrheit) ?