KunstNet nutzt Cookies. Details.
Holz, Akt, Drittertag, Fotografie,

HolzAktOdrittertag

TitelThe Kilroy Act
Material, TechnikFotto
Jahr, OrtNiederrhein 2017
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info257 35 9 2 4.2 von 6 - 5 Stimmen
  • 35 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • WERWIN
    WERWIN
    @simulacra

    .............^^...........ich möchte dich umarmen,dir für den inhalt deiner zeilen den höchsten orden verleihen,den rand eines platinloches mit randlochzeiteingängen ,und sämtlich zurückgestellten stunden,bin mächtig von deinem wortextrakt begeistert.................gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @simulacra: Deine Worte sind wie Öl für meine Ohren. Höhö, der Werwin bekommt jetzt auch noch die Verantwortung für den Untergang des gesamten Universums. Geschieht im Recht. Wer Ur-heber und Kausa sein will muss halt leiden.

    P.S.: Uhrheber haben es übrigens auch nicht leicht. Scheiß Job das.
  • simulacra
    simulacra
    Wie wäre in diesem Konstrukt der Gedanken dann der Schlußpunkt zu bewerten. Erstens: Hat Werner dann automatisch daran das Urheberrecht. Zweitens: Wie nutzt er dieses generell, um Punkte, also komprimierte Löcher zu heben (keine Ahnung, wie man Löcher ausgräbt). Und drittens: Beinhaltete dieses das Recht am Untergang der Welt, quasi Monopol auf den jüngsten Tag der - mitunter - ältesten Gedanken der Menschheit.

    Fragen über Fragen.Innerhalb der Löcher tun sich Abgründe auf!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Dokey, abgemacht, du hast die Uhrheberrechte am Punkt und alldem was sich daraus entwickelt hat. Alle Verantwortung für den Punkt und seine Wirkungen wird dir vom HHH auf deine Schultern belastet. Insbesondere der seltsame und oft diskutierte Drang von Frau Gitte S. aus Hamburg, die immer auf's Klo muss wenn sie einem Handwerker beim Einkaufen zu sieht.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ^^.............möcht ich doch meinen,bist gemein,mir die idee entreißen u.so tun als wäre es deine,ich hab auf den punk die urheberrechte....okey.gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Och, ein Punkt tut's auch. Immerhin ist unser ganzes Universum daraus entstanden.

    . hatter
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ........^^.........nur n punkt als zeichen,von dem aus ich n schwarzes loch abgeleitet hätte ,das wärs,und es hätte bei mir ne begeisterungswelle ausgelöst,so hält sich das ganze leider in grenzen
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN : ZEICHNEN!
    Nee, im Ernst zeichne mir die Frage mal. Vielleicht komm ich dann auf eine Antwort.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ist was dran,zumindest erinner ich mich wie der geleschte harald so in der art etwas von sich ließ,doch warn da nicht irgendwelche wurmverbindungen von loch zu loch? ich mein weiß so n loch z,.das auch ich n arsch sein kann?....hm ,außerdem ist der rand des loches nicht weniger unwichtig,sonst wird das loch ja in alles begriffen,,,,,,,,,,,,viele fragen......ich warte auf ein zeichen.......von dir.......gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Frauen fliegen um Stäbe und bilden darum ihre eigenen Galaxien. Deshalb findet man im Kosmos des menschlichen Denkens Stab und Loch Galaxien recht gleichverteilt. Im Kosmos, der überwiegend von Männern beobachtet wird, findet man allerdings nur Lochgalaxien. Es scheint so, dass es Frauen braucht um die Stabgalaxien zu entdecken.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    .............hm ist schon ne freudige aussage,könnte
    schon in diese richtung gehn,und was die frau bei der betrachtung denkt wäre sozusagen innerhalb des loches ..........hm..............
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Ja, das ist die sexuelle Abhängigkeit des Mannes. Unsere Gedanken bilden Galaxien die um Löcher kreisen.
  • WERWIN
    WERWIN
    ......^^............immer wenn ich es beschreiben möchte kommt ein loch............hm..........gw
  • WERWIN
    WERWIN
    @simulacra

    ..........^^.........nun du liegst da mit dem inhalt deiner aussage genau richtig,nämlich nichts liegt näher ,als eine geistige scheibe,fragt sich nur ob das ne unterlagsscheibe ist auf die die hirnmasse aufgelegt wird? was dafür spricht sind die abendlichen zuckungen während der nachrichten........
  • simulacra
    simulacra
    Hey, hier habe ich ja was verpasst!
    @werner: mentale Armierungseisen sind nicht mehr state of the art, ein Ereignishorizont in Affektiertheits-Lycra ist da schon hilfreicher. Wo bei mir wieder die Frage aufkommt: Ist der Geist des Menschen am Ende doch eine Scheibe?
    :)
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    .........hhh ist mir persönlich auch sehr wichtig,ich werd n samtiges wortrandinnenfutter für dich bei der anstehenden vorstandschaftsitzung einlegen........gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Ich hab mein Bestes getan ..ja mein Bestes! Mehr gab es heute nicht.
    Bitte beschwere dich nicht beim HHH, die werfen mich sonst raus.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ............^^....nun muß ich im dunkel meinen scheffel ans licht tragen.............trotzdem thx für deine so aufrichtige bemühung.........gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN : Nu seh's doch mal so: Der Schiller hat auch nur geschillert.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    .........^^........deine ehrlichkeit lastet nun auch noch auf meiner hoffnung,hab kein bock das durch die gegend zu schleifen,diesen zustand beschreiben die philosophen nicht,noch weniger eine lösung,allen voran friederich...............
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Ach, das geht mir doch auch so. Halb so schlimm. Wat von selbst kommt, geht von selbst.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    .........^^........deine zeilen rauben mir meine hart erarbeitete teilfundamentierung,hier nützt auch kein mentales armiereisen mehr,alles brökelt.......
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Wie was? Solche Ambitionen hätte ich dir (also gerade dir) nicht zugetraut.

    P.S.: Zählwerk?
    "There is a human slaughterhouse up on the hill, the road is red and those who ignore and those who pretend It does not exist end up in its hall" [Samhain - The Howl]

  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ...........^^.........nein sag das bitte nicht,ich arbeite hier hart daran mich von zählwerk null auf 1 zu positionieren..............gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Nein, tu das nicht! Is doch einfach nur Blödsinn.
  • WERWIN
    WERWIN
    ..............^^..............ich überlege noch...........*gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @simulacra: Seh ich auch so.
  • simulacra
    simulacra
    Alles andere würde ja auch keinen Sinn machen!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @simulacra: "handgekilroyt?" Klar doch: ich kill meine Roys immer noch eigenhändig. Höhö.
  • simulacra
    simulacra
    Ach ja, in dem Bericht ist ja die Zeichnung zu sehen. Ne, kannte ich nicht, nur eben den schriftzug. Ok, jetzt raff' ich's.
    :D
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @ simulacra: Guck da -> https://de.wikipedia.org/wiki/Kilroy_was_here

    ... weiß nicht wie alt du bist, ob du dich an Kilroy erinnern kannst, ich hab vor langer Zeit viele Kilroy's in meine Schulhefte gemalt.
  • simulacra
    simulacra
    Ich hatte mal irgendwo einen Bericht gelesen, wo "Kilroy was here" herkommt. Ist 'ne lustige, interessante Geschichte. Sind die Figuren handgekilroyt? :)
  • simulacra
    simulacra
    @Guru
    Aaaaaah!
  • Guru
    Guru
  • simulacra
    simulacra
    Wie kommt's zu dem Titel?