KunstNet nutzt Cookies. Details.
Grafik, Meer, Palmen, Strand, Berge, Hawaii

GrafikMeerPalmenStrand

  • Von paulgauguin hochgeladen im Album

    Während ich dieses Aquarell am Strand malte, fand dort ein Haiangriff statt. Ein hawaiianischer Junge wurde beim Surfen von einem großen Tigerhai angefallen. Dieser biss dessen Surfboard durch und verletzte den 17jährigen schwer. Die Strände wurden sofort geschlossen. Der Junge hat es überlebt und ich glaube, er surft wieder.

TitelWAILUA BAY, Kauai, Hawaii
Material, TechnikAquarellkarton / Aquarell
Format 18 x 24 cm
Jahr, Ort2002
Tags
Kategorien
Info1917 10 1 4.7 von 6 - 9 Stimmen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • emarap
    Deine Aquarelle sind großartig! Ich freue mich immer wieder, ihnen hier zu begegnen. Von Dir kann ich noch viel lernen.
    Liebe Grüße Antje
  • relttaSareV
    Respekt, Paul, und Gratulation!
  • Ilona
    Ilona
    Hey L.
    warum verletzt du hier Menschen?
    Lass doch mal gut sein, bitte.
  • hcstidfesoj
    Südseeträume, wie immer perfekt eingefangen. Den tragischen Zwischenfall hast Du, Gott sei Dank weggelassen. So stelle ich mir das Paradies vor. Gute Arbeit. Liebe Grüße
  • Neithard Schmidt
    Neithard Schmidt
    Hallo Paule bin immer wieder sehr fasziniert von deinen Aquarellen...Klasse wie immer. Gr a. Berlin
  • paracryl
    paracryl
    Idyllisch und tückisch! Gerade im Paradies denkt man nicht an Gefahren. Hast du wirklich toll umgesetzt...
  • Ilona
    Ilona
    oh ...wie machst du das?
    super super gemalt
  • arteP
    Hallöchen, dies ist sehr schön und idyllisch und ich sehe kein Hai und dies ist gut so :) ich stimme hier Peter in allem zu :) liebe Grüße Petra -- Mein bild sollte positiv sein und keine Blutlache :) Sharkattack ;)
  • reteP
    Deine Aquarelle gehören wirklich zu dem besten, das ich auf diesem Gebiet je gesehen habe. Obwohl ich es ja eher nicht "realistisch" mag, so schätze ich Deine Kunst überaus, weil sie von großem Können zeugt. Liebe Grüße, Peter
  • BALGO / Brigitte STEINBACHER
    BALGO / Brigitte STEINBACHER
    zum glück hast du die 'blutspuren' nicht mitgemalt... sonst hätte die 'traum-athmosphaire' einen bitteren beigeschmack. (hättest du besser nicht geschrieben...)
    du hast doch so eine 'schöne heile welt gemalt' und SEHR schön sogar !