KunstNet nutzt Cookies. Details.
Mensch, Dorn, Signatur, Geste, Ausbrechen, Augen

MenschDornSignaturGeste

  • Avatar
    Von WERWIN hochgeladen am 19.04.2017

TitelAuch Kuratoren wissen wo es langgeht
Material, TechnikTusche,Kohle,Aquarell auf A4 auf Papier
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info688 21 39 6 5.3 von 6 - 21 Stimmen
  • 21 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • buatsnenrets
    der roboter sollte sich eigentlich nicht an der
    katze vergreifen......ist er falsch programmiert ?
    ^^
  • WERWIN
    WERWIN
    mein dank an euch............gw
  • Ganglion
    Ganglion
    spannend interessant,tolles Werk
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Wenn Worte Bilder ausmachen, dann nehmen Worte an Wichtigkeit zu und ohne Worte ist gar nichts??( Deshalb kann der Geist trotzdem sehr reich sein) Aber trotzdem von mir die Worte: "Gefällt mir". !! LG
  • Tosh
    Tosh
    Bin nicht geistreich genug hier mitzufabulieren, deshalb einfach nur: Super!
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    .........den direkten blick drauf hab ich nicht,doch beim denken spür ich die wirkung einer fragmentierung
    ganz deutlich,in manchen breitengrade jedoch n gefühl wie rolfs expander,es zieht irgendwie etwas
    auseinander,wird dann n verirrter wettlauf in der kausalebene ,der sich zu mal im horizontalen verliert...............
  • did-U
    und ich frage mich die ganze Zeit, wer hier eigentlich der Esel da unten ist...
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Meister, schau besser einmal nach womit dir da die vermeintlichen Lücken geschlossen wurden. Hat Loki diesmal Zement verwendet?
  • WERWIN
    WERWIN
    .......mein dank an die gelehrten, ich fühle seither längst nicht mehr solch große denklücken ...........
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @annette_r: !
  • annette_r
    annette_r
    .....Dabei war Kura-Thore sehr verletzlich, wie sein Bildnis zeigt, und wollte doch nur von seinem Vater geliebt werden. Odin aber sah die Not seines Sohnes nicht war er doch zu sehr damit beschäftigt die Geschicke der Welt zu lenken und auf die Worte Hugins und Munins zu hören und den Einflüsterungen Lokis zu folgen, der aus einem anderen Geschlecht stammend mit perfider List seinen Platz behaupten wollte.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    .......................^^.........bin gerührt und zeitgleich wortverankert,meine gedanken häuten sich,ich wachse aus meiner bisherigen form heraus,nehm den schlüssel deiner worte ,und steh nun an irgend einer pforte? .zzz..............hut herr hatter hut mit knicks.............
    auch allen andern hut....................gw
  • seebaa
    seebaa
    TOP!!!

    @ A.Hatter
    Liest sich wunderbar.
  • djembe
    djembe
    Kann mich Firefly nur anschließen.
    Das nenn ich mal Kunst vom allerfeinsten .... ! LG U
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Das ist der Kura-Thor. Wo sein Hammer hin fällt, wächst keine Kunst nicht mehr.

    Nun gut, nein schlecht, die Entscheidung Thor die Stelle von Kura zu geben spricht nicht gerade für die auch so große Weisheit Odins. Götterklüngel halt.

    Als aber Odin, von Hugin oder Munin, die Kunde vernahm, dass sein Sohn Thor sein Amt als Kura schändlich missbrauchte, da dieser nur noch Bildnisse seiner selbst als Kunst duldete und alles andere zu Bruch schlug, beorderte er ihn zu sich in die Waldhall und befahl ihm, alle Werke der Menschen zu zählen, die auch nur einer unter den Menschen als Kunst empfand (Die Idee zur Bestrafung Thors kam übrigens von Loki. Wie hätte es auch anders sein können).

    Diese Geschichte aus der nordischen Mythologie ist nie wirklich weitererzählt worden. Doch gibt es da eine Legende, dass Odin seinem Sohn Thor befahl, alle Steine an den Stränden des Weltenmeers zu zählen.
  • WERWIN
    WERWIN
    mein dank an euch.........gw
  • did-U
    nu, weit wird er in dieser Haltung eh nicht kommen - eher schnell überholt^^
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Meinst du, sie wissen es?
  • Yung-Zero
    Yung-Zero
    meine Galerie nenne ich ....Kuratorkiller....
  • Firefly
    Firefly
    Wenn Kuratoren wüssten, wo es lang geht, hätten Sie Deine Werke schon längst mal in eine große Ausstellung gehängt ...
    Feines Werk!
  • Hans-Peter Emons
    Hans-Peter Emons
    Klasse!!!
    LG Peter