KunstNet nutzt Cookies. Details.
Bogen, Fenster, Unsichtbar, Dorn, Malerei, Fantasie

BogenFensterunsichtbarDorn

  • Avatar
    Von WERWIN hochgeladen am 04.05.2017

TitelIm Traum an deiner Seite
Material, TechnikÖl,Acryl,Tusche auf Malkarton
Format 70 cm x 100 cm
Tags
Kategorien
Info486 17 63 13 5.9 von 6 - 23 Stimmen
  • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Ja wirkt auf mich wirklich wie ein Fenster in einer Kirche durch das von außen das Licht scheint. Feine Arbeit, gefällt mir. LG U
  • Gabriele Denno
    Gabriele Denno
    Was für Farben! !!Ich bin begeistert einfach ein Blickfang
  • ullysses
    ullysses
    Großartig. -
    Hat was Sakrales.
  • Ingrid Geiger
    Ingrid Geiger
    Wow - Ganz toll ! Das Farbkonstrukt großartig ...Kompliment.
  • umbra-gebrannt
    umbra-gebrannt
    .... ein "Blickfänger" ! Gruß Ulrike
  • annette_r
    annette_r
    ich kann noch nicht begründen warum aber mich erinnert das an hieronymus bosch nur viel moderner.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Vielleicht OT aber mich erinnert das total an:

    Crosby, Stills & Nash - Cathedral

    Klasse Werk!
  • Hammer Patrick
    Hammer Patrick
    Ein Profi am Werk, mit viel Liebe gemalt.
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Wow, tolles Werk!
    LG Lilla
  • ecaep
    Wunderbar!
    LGp
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    @huekki
    Schliesse mich an..bin auch hin und weg. Muss grad meine Gedanken sortieren..was es da alles zu entdecken gibt..einfach unerreichbar gut!
    Lgb
  • WERWIN
    WERWIN
    mein dank an euch gerichtet...............gw
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    Ich persönlich gebe deinen Werken dieser Art häufiger, (nicht generell) den Vorzug gegenüber den farbloseren, "Cocooning" mal stellvertretend als Beispiel genannt. Das soll jetzt zwar nichts heißen und ist auch nicht von großer Bedeutung.
    Es liegt einfach daran, das ich mich hier fallen lassen kann, während ich bei Cocooning zwanghaft beginne zu suchen. Bei letzterem habe ich das Gefühl, angefangen zu haben, aber nicht fertig zu sein, hier wiederum brauche ich nichts anfangen oder beenden. Klingt jetzt nicht gerade wie ausgereifte Kunstkritik und soll auch nicht so verstanden werden. "Kritik" ist hier sowieso das falsche Wort. Denn das Fesseln können deiner Werke allgemein ist ja gerade ein großer Vorzug, nicht leicht zu erlangen und immer wieder schaffen sie es, mich in ihren Bann zu ziehen. ... Ach, mach einfach weiter deine Werke und hör nicht auf das Husten der Flöhe! :)
  • Hermine3
    Hermine3
    tatsächlich traumhaft
  • Firefly
    Firefly
    Wow, was für ein Fenster in einer Kathedrale das wäre! Hammer!
  • BassBassDas
    BassBassDas
    Was das Hin und Weg-Sein betrifft, so schließe ich mich huekki an......ganz wunderbar, mein lieber Werwin. LG Wil
  • huekki
    huekki
    So mannigfaltig und unglaublich gut deine werke immerwieder auf´s neue sind -
    ich denke, dies hier ist´ s - für mich.
    Bin hin und weg!