KunstNet nutzt Cookies. Details.
Tag, Malerei, Fantasie,

DreiMalTags

TitelTräumchen
Material, TechnikAcryl auf Leinwand, PC
Jahr, OrtMai2017
Tags
Kategorien
Info264 9 54 5 4.5 von 6 - 10 Stimmen
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Feedre
    Feedre
    Danke für den Favo...:-))))
    lieben Gruß
    Feedre
  • huekki
    huekki
    @A-Hatter
    Ach was...da gibts doch wirklich allerhand auf dem markt, von dem man nicht meinen würde, daß es interessiert - ganz im gegenteil glaub ich, daß viel mehr humor unter die leut gestreut werden sollte. Sag bescheid - ich bestell schonmal im voraus :) lg
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @huekki: Dank dir, aber ich fürchte so Art von Humor geht den meisten ziemlich ab. ..aber gut ich träume nun von einem eigenen Werk, genannt "Meist sehr kurze Geschichten (illustriert)."
    ;) hatter
  • Feedre
    Feedre
    geheimnisvoll....
    LgF
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Meine persönliche Einschätzung; schön istes.
  • huekki
    huekki
    Dank euch für die persönlichen einschätzungen, assoziationen und die wunderbare geschichte!!!
    @hatter
    Wann erscheint dein illustriertes Kurzgeschichtenband? Finde, die zeit ist reif....reissender absatz ist garantiert :)
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Ja, ich seh das Träumchen in seinem Wohnzimmersessel sitzen. Hat wuselige Kiemenhaare die narratives Plankton fressen. Des Träumchens Augen sind ob all der Konzentration fest geschlossen. Träumchens Schnabel bibbert ein wenig beim meditativen ein und ausatmen. Die Arme und die Krabbenscheren-Hände machen es den Beinen nach und sind einem nicht vorhandenen Boden entgegen geflossen.
    Doch dieser ohnenasige aber backenbärtige Beamte aus der Abteilung Bewusstsein redet dem Träumchen von Realität und raunt "Wach auf!"

    "Nö" meint Träumchen, schmeißt den Wecker an die Wand und träumt ein viertel Stündchen länger.

    Danach muss Träumchen aufs Klo. Der Zauber verschwindet, die Hetze ist groß, "Ich komm zu spät. Ich komm zu spät!" Träumchen verwandelt sich in ein weißes Kaninchen, vergisst sich ganz, verschwindet und wartet auf den nächsten Schlaf.
  • djembe
    djembe
    Hat aber auch was von einer Koloskopie ...... oder doch eher ein Traumbild ..... Muster und Strukturen, kurz vor dem aufwachen. Das eine schließt aber das andere auch nicht aus ..... wie auch immer .... ich mags ... !
  • Johanna Kirsch
    Johanna Kirsch
    Sieht aus wie das Sterben der Fische... Lg. Jo