KunstNet nutzt Cookies. Details.
Frau, Aquarellmalerei, Denken, Aquarell, Abstrakt

FrauAquarellDenken

TitelDenken
Material, TechnikAquarell auf Leinwand
Format 36 cm x 48 cm
Jahr, Ort2017 leipzig
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info167 15 2 2.2 von 6 - 5 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • sternenstaub
    sternenstaub
    also wenn alex von anatomie spricht......................
    dann ist vorsicht geboten.......loool
  • absurd-real
    absurd-real
    Geb dir keine Mühe und versuch dich nicht immer anders darzustellen, gehässiges Waschweib.
  • sternenstaub
    sternenstaub
    ich finde das bild hat seinen eigenen charme,
    auch farblich.
  • sternenstaub
    sternenstaub
    julia ist gerade mal n halbes jahr hier, da bekommt sie
    schon ungewollt kommis aufs "sprichwörtlich" große
    auge gedrückt, das muss doch nicht sein, oder?
    wenn das ihre art zu malen ist, muss man doch nicht gleich bei fuss stehen und ratschläge abladen.
    es nervt einfach .........
  • U
    sag mal - geht's noch? Wo war mein Kommentar abfällig? Was liest Du denn da? Kaum das, was ich geschrieben habe :(
  • JuliaMaerten
    JuliaMaerten
    @absurd-real

    Du kannst doch auch schreiben was dir nicht so gut gefällt ohne das es abfällig wird.
  • U
    nur weil es Absicht ist -wovon ich ausging- muss es mir nicht gefallen. Aber als "Irissprengung" (so nennt man das tatsächlich) hätte es mir gefallen, so wie ich es sagte. Weil es so aussieht und sich so anfühlt.

    Ob das Unangemessene nun die -ernstgemeinte- Frage nach dem Anfängerstatus (ja oder nein?) war oder die Tatsache, dass mir ansonsten diese extrem übergroßen Auge nicht gefallen -ja, mir fällt kein passendes Wort ein, ist ja nicht mal süß, daher behalf ich mir mit "krank"- weiß ich nicht. Ist mir jetzt auch egal.

    Dann sagte ich noch ganz unangemessen: vom Ansatz her gar nicht so übel.
    Echt übel, so ein Kommentar.

    Momi hat ihren Kommi umgeschrieben, absurd, und sich lieber auf die Roman-Stichelei besonnen als auf die Behauptung, ich würde mir einbilden, alles besser zu können.
    So ist sie halt. Jetzt, wo ich das Bild gelöscht hab, das belegt, von wem die Stänkerei ausgeht, wenn sie nicht aufhört, kann sie ja wieder loslegen :P
  • absurd-real
    absurd-real
    Ich finde Judith´s Kommentar unbrauchbar, da dieses Auge so dermaßen vergrößert dargestellt wurde, dass es nur mit Absicht -des Ausdruck Willens- entstanden sein muss. Dafür fallen mir die anderen Dinge auf, wie Fingerstellung zu Handgelenk und all die anderen anatomischen (...). Das Auge jedoch passt an sich gut rein.
    Und nur weil Judith so schreibt, muss sie nicht einmal künstlerisch tätig sein, also auch nicht besser oder schlechter. Eben typisch für Momi, die eine gehässige alte Schreckschraube ist und bleiben wird.
  • sternenstaub
    sternenstaub
    und absurdi findet fast alles schlecht, nur seine
    eigenen werke nicht ;^^
  • sternenstaub
    sternenstaub
    jaja... jupe sieht alles und kann dir auch n ganzen roman präsentieren, wenn du
    möchtest ... :-)))))
  • absurd-real
    absurd-real
    ddooppppeelltt
  • absurd-real
    absurd-real
    @JuliaMaerten Warum nicht?
  • U
    schade, das tut mir leid
  • JuliaMaerten
    JuliaMaerten
    @U also ich hab prinzipiell nichts gegen Kritik im Gegenteil aber deine Art sowas zu schreiben ist meiner Meinung nach nicht angemessen!
  • U
    meine Iris wurde schon 2x "gesprengt" - da werden in einer Stunde so viel nervengiftige Pupillenerweiterungstropfen ins Auge gegeben, wie ein Auge gerade noch aushalten kann, um Verklebungen der Iriszellen nach einer verschleppten Entzündung zu lösen.
    Da sieht dann die Pupille in etwa so aus, wie in Deinem Bild.
    Weshalb es mir mit dem Titel "Irissprengung" gefallen hätte^^
    So find ich persönlich das Auge halt zu..... ja, krank irgendwie.
    Ansonsten vom Ansatz her doch gar nicht so übel. Bist Anfängerin, oder?