KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • maja2008
    maja2008
    Hi Rainer, Du kannst bei Aquarell auch Rubbelkrepp verwenden dh. diese Paste auf die Stellen auftragen, wo nicht bemalt werden sollen, bzw weiß bleiben sollen. lg
  • Gast , 5
    wow, die sehen schön aus

    LGF
  • Rainer Eichelberg
    Rainer Eichelberg
    @ Shauni [27. Mai, 2006 um 17:01]
    ich staune immer wieder wie man das mit aquarell so toll hin bekommt? ich denk immer das zerläuft alles??

    Hallo Shauni,

    Tut es auch!
    Die Tulpen sind nämlich sehr nass gemalt.

    Ich achte nur darauf, dass ich den Pinsel mit der zweiten Farbe (z.B. gelb) nicht in die "Pfütze mit der ersten Farbe (z.B. rot) eintauche, sondern brav in ca. 1mm Abstand drum herum male. Wenn ich jetzt einen Verlauf möchte !!! zerstöre ich einfach die Barriere.

    Da beide Seiten fast gleiche Oberflächenspannung haben, vermischen sich die Farben nicht so stark, als wenn ich direkt reinmale.

    Schönen Gruß
    Rainer (EBG)
  • Gast , 3
    ich staune immer wieder wie man das mit aquarell so toll hin bekommt? ich denk immer das zerläuft alles??

    ich finde das bild toll. 5 sternchen und favoriten :o)
  • Gast , 2
    mir gefällt es wie harmonisch du mit den farben spielst. lg steffi
  • Gast , 1
    wundervoll ;o)

    lg, mivo