KunstNet nutzt Cookies. Details.
Buddha, Khmer, Kambodscha, Asien, Mischtechnik, Ölmalerei

BuddhaKhmerKambodschaAsien

  • Avatar
    Von Caro Herzog hochgeladen im Album Momentum am 26.07.2017

    Mischtechnik: Ölpastell, Rost, Patina, Tinte


    Die Reihe „momentum“ spiegelt die anmutige Schönheit und Ruhe, die die Künstlerin in den Ruinen der Khmer gefunden hat, wieder.
    Durch das Zusammenwirken von Öl, Kupfer und Rost entstanden einzigartige Effekte, die diesen Moment konservieren.

    _____________________________________________________


    momentum - ink, rust & oil

    momentum is a recurring Exhibition about changing "snapshots". Quiet, peace & travel impressions of Asia this time.

TitelSchönheit
Material, TechnikÖlpastell, Tinte, Rost, Leinwand, Patina
Format 50 cm x 50 cm x 5 cm
Jahr, Ort2017
Preis 1400 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info107 5 1 von 6 - 1 Stimme
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • rundesdreieck
    "...das wirre, etwas inhaltslose Schlingern ist jedoch seltsam und etwas müßig. Ich würde das gerne hiermit beenden. "

    dann machs doch.
    :-)
  • Caro Herzog
    Caro Herzog
    Willkommen zurück. Ich ging auf die unten erwähnte kleine Geschichte ein. Was hat dies nun mit stukturlos zu tun?
    Kritik gerne schreiben, das wirre, etwas inhaltslose Schlingern ist jedoch seltsam und etwas müßig. Ich würde das gerne hiermit beenden.
  • rundesdreieck
    simply relax.
    assoziation ist das eine, struktur nur ihr auslöser.
    du willst doch nicht behaupten, dass das bild strukturlos ist.
    :-)
  • Caro Herzog
    Caro Herzog
    Anhand der Flut der Kommentare muss die Langeweile wohl tatsächlich schreien. Wie wäre es zur Überbrückung mit einem knackigen Kurs in Rhetorik und Schlagfertigkeit? Zahlt sich bestimmt aus, man könnte sich zumindest etwas amüsieren beim Lesen. Kleiner Tipp: Strukturpaste war leider alle, es befindet sich nur Rost auf dem Stoff. Kann ja mal passieren, Herr Professor.
  • rundesdreieck
    letztens bei boesner...
    hinter der theke ne lethargische madame, die eine kundin irgendwie "beriet".
    ich stand da so neben und wartete darauf, dass ich meinen 1 meter mal 1meter grossen radiergummi endlich bezahlen konnte, wurde aber perfekt ignoriert.

    die unschlüssige neben mir guckte mich plötzlich hilfeheischend an und fragte, was ich den so von strukturpaste auf leinwand halten würde.

    ich: na ja, sie kann was bewirken.
    der radiergummi war ab da kostenlos. ich sollte bloss einfach bitte den laden verlassen.
    :-)))

    btw.
    1 sternchen hier ist echt blödsinn.
    ist doch ganz nett, das teil. werde den rost mal im auge behalten.