KunstNet nutzt Cookies. Details.
Seekuh, Manatee, Feld, Landschaft, Mond, Nacht

SeekuhmanateeFeldLandschaft

TitelSeekuh (Manatee)
Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 70 cm x 60 cm
Jahr, Ort2017
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info326 14 16 3 5 von 6 - 6 Stimmen
  • 14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • sebulon
    sebulon
    Finster war's, der Mond schien helle, als ne Seekuh blitzeschnelle, langsam dort am Himmel flog.
  • Andreas Oeldemann
    Andreas Oeldemann
    Klasse!
  • Armin
    Armin
    Ein Traum
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Danke !
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    Mal ein ganz anderer Stil..total klasse!
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Sie sind wieder da (neues Foto).
  • Guru
    Guru
    ...hehe, wo sind deine aktuellen Sehkühe? Find sie gut, schade das sie weg sind!
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Danke Patrick !
  • Hammer Patrick
    Hammer Patrick
    Planet der Fabelwesen, sehr feine Arbeit.
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    @Katharina: Vielen Dank !
  • rundesdreieck
    @KatharinaWeiss
    ach ja?
    also wenn ich mich alltäglich mitsamt meinen seh-organen so rumorientiere, krieg ich ohne ende farb- und sonstige verläufe mit. das wäre dann alles angenehm irreal?
    nach deinem tenor guck ich jetzt noch mal hin. vielleicht isses ja tatsächlich irreal. aber sorge... nee... selbst dann nicht. denn wenn ich weiss, was irreal ist, muss ich ja auch wissen, was real ist.
    also dann mal los. sag´s mir mal.
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    Ich finde es auch ganz toll. Das Traumgefühl kommt glaub ich auch daher, dass du relativ wenig mit Strukturen arbeitest, mehr mit Farbverläufen. Das sorgt dafür, dass alles angenehm irreal wirkt.
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Allerbesten Dank, lieber Herr Hatter !
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Klasse. Das mit der Beleuchtung und der Mond-Sonne finde besonders gut gelungen. Erinnert mich an René Magrittes "The Dominion of LIght" nur halt anders herum.
    Das Motiv ist natürlich auch erste Sahne. Alles in allem vermittelt dein Bild ein ganz feines luzides Traumgefühl. Schön, dass du es hier eingestellt hast.