KunstNet nutzt Cookies. Details.
Biene, Hand, Götter, Malerei, Satire

BieneHandGott

TitelSonntagmorgen bei Gott
Material, TechnikÖlfarbe/ Leinwand
Format 60 cm x 80 cm
Jahr, Ort2015
Preis 280 EUR verkauft
Tags
Kategorien
Info201 10 3 4.5 von 6 - 2 Stimmen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Andreas
    Andreas
    Das Bild könnte glatt eine Antwort auf ein ande...
    *snip*
    ...was ich schreiben wollte:
    Ich habe mich gern durch Deine Galerie geclickt.
    Ich denke mir so,... Du verarbeitest scheinbar recht zeitnah, was Dich bewegt, und ich finde auch, dass das gut so ist...
    prima! (:
  • huekki
    huekki
    @Sven-Janotta
    So isses...äh...so sei es...
  • Sven Janotta
    Sven Janotta
    Na, so viel Weisheit... das geht schief. Dann bräuchte man auch noch ein Toleranz-Gen, und dann, und dann,... offensichtlich sind wir ja schon auf dem Trip.
    Wenn wir doch nur schon mal anfangen würden dort zu suchen, wo die Verursacher sitzen. Bei uns selber.
  • huekki
    huekki
    @Sven-Janotta
    Gott, den es -für dich scheinbar-nicht gibt...
    Verantwortung sucht man dort, wo verursacher sind....aber daß die ohnmacht über menschliches versagen lähmen wie tödliches gift, ist nachvollziehbar. Das weltweite bienensterben nebst tausend anderer katastrophen bekümmert mich auch. So sind wir wohl - Menschen- spezies mit mutiertem verantwortungsgen. Freue mich auch bereits, wenn die genforschung soweit ist, ein unveränderbares weisheitsgen in jedes menschenkind zu pflanzen...
  • Sven Janotta
    Sven Janotta
    Ist mir schon aufgefallen, meine Botschaften kommen nicht an. Für alle die, .... : Gott( den es nicht gibt) hätte doch einen Dachschaden, wenn er all sein ganzes Werk zerstören würde. Will sagen, nee, das schreibe ich nicht, ist ja total phantasielos hier. Jedenfalls regt das Bild doch schon zu Diskussionen an. Was will man mehr?
    Schönen Sonntag!
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @mariah Vielleicht deute ich ja den Kommentar unten von ihm völlig falsch??
  • mariah
    mariah
    Toll gemalt die Biene!!!
    Mir ist gleich der Spruch eingefallen "geht die Biene von der Erde, geht auch der Mensch"
    Sehr wertvolle Geschöpfe die Bienen,
    lassen die Welt erblühen und geben lecker
    Süßes... und dieses blutrünstige Etwas zertritt natürlich alles, was schön ist, oder etwas Schönes hervorbringen kann.
    ES mag einfach nichts Schönes,
    Sehr farbenprächtig dargestellt, gefällt mir sehr gut.
    Sven,.. noch eine Frage, Was hast Du mit dem Hurrikan oder anderen Zerstörungen zu tun? Ich hatte ein ganz anderes Gefühl bei Dir und das was Du ja auch in Deinen Bildern ausdrückst.
    LG

  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @Sven-Janotta Dumachst es dir wirklich einfach, die Zerstörung, die auch du anrichtest zurechtfertigen. Mach ruhig weiter, da hast du viele Wegbegleiter. Der nächste Wirbelsturm u.s.w. lässt nicht auf sich warten.
  • Sven Janotta
    Sven Janotta
    Nein, nein, die Bibel haben sich ja ein paar Chaoten ausgedacht. Wie`s in Wahrheit war, weiß nur ich. Der Typ hat ´ne Meise, quält gerne die Geschöpfe, die er geschaffen hat. Beweis: schalt die Nachrichten ein. Auf keinen Fall haben wir selber Schuld, das geht ja schon mal gar nicht!
    Schönes Wochenende!
    Sven
  • huekki
    huekki
    Die biene stach ihn - dafür kitzelt er sie tot???! Hm, den teil der bibelgeschicht kannt ich noch gar nicht...