KunstNet nutzt Cookies. Details.
Frau, Mädchen, Regen, Regenschirm, Stadt, Regnerischertag

FrauMädchenRegenRegenschirm

TitelFrau im Regen
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 24 cm x 30 cm x 2 cm
Jahr, Ort2017
Tags
Kategorien
Info322 15 14 1 3.4 von 6 - 13 Stimmen
  • Kommentare sind deaktiviert.
  • Roderich
    Roderich
    er sprach zu mir und sagte mir "wenn du einen kommentar schreiben willst, dann tu das auch."
    ich fragte ihn "was soll ich denn schreiben?"
    er antwortete nicht.
  • Inu
    Wow - boah, Mirek, das haut mich heut aber endgültig von den Socken.
    Da ist "Ich würde daher sogar behaupten, dass es kaum einen gesitteteren Menschen als mich heute gibt..." ja ein feuchter Furz gegen.
    Selbstüberhöhungsspitzenleistungen bar jeglichen Bewusst-Seins. Faszinierend. Weit faszinierender, als Deine mir zu grellen Werke. Aber dazu schon irgendwie passend.
  • neteolK_nav_nnamreH
    Mirek Kuzniar: "Bist nicht angesagt, - nicht mal gefragt; Abfall der Primitiven! "



    hihi, hermann
  • absurd-real
    absurd-real

    Darf ich dir dienen, Oh Meister. So lasse mich den Regenschirm über deine Nasenlöcher spannen.
    Doch um dein riesiges Arschloch musst du dich selbst kümmern.
    Wie wäre es, du stopfst es mit all deinen kitschigen Bildchen!?
  • Mirek Kuzniar
    Mirek Kuzniar
    @absurd-real Verstehen kannst gar nichts. Bist nicht angesagt, - nicht mal gefragt; Abfall der Primitiven!
  • absurd-real
    absurd-real
    @mirekkuzniar
    Abwertender könnte man dich gar nicht darstellen, wie du es selbst getan hast.
    ChapeAu' ChapeAu'
  • neteolK_nav_nnamreH
    hui --- hihi.

    diese prollig-bieder-überbunten diskoflachheiten bildnerischer art könnten der geeignete hintergrund für eine ordentliche diskoschlägerei in ländlicher umgebung sein (Zitaz:Wer seid ihr denn - ihr seid doch Nichts! Ich dagegen kann mir alles leisten. Über mich schreiben sie Bücher "). gnaaahhihi

    * brech ner bierflasche den kopp ab, hermann
  • Roderich
    Roderich
    @mirekkuzniar
    um das mal klar zu stellen, wirf mich mit denen bloß nicht in einen topf und spar dir dein illusorisch elitäres geschwafel.
    punkt
  • Mirek Kuzniar
    Mirek Kuzniar
    @absurd-real Ihr glaubt doch wirklich nicht, dass ich mit euch diskutiere. Wer seid ihr denn - ihr seid doch Nichts! Ich dagegen kann mir alles leisten. Über mich schreiben sie Bücher … über euch nicht mal eine Stadtzeitung! Also, spart euch irgendwelche Kommentare, - ihr seid nicht geboren, um irgendetwas zu beurteilen!
  • absurd-real
    absurd-real
    20:35:08, Samstag, 30.09.2017. Da hatter ma recht gehabt.
  • Roderich
    Roderich
    bunt ist nicht gleich bunt, gespachtelt ist nicht gleich gespachtelt und ein aufstrich ist auch kein abstrich.
    ich kann mit diesem bild auch eher nichts anfangen - mit der technischen schublade in die man es stecken möchte hat das aber recht wenig zu tun.
    es ist einfach nur quietsch süß und vermisst ein gespür für die kombination von farben und die einteilung der fläche in ihren farben.
    alles zu gleich.
    wer alles bunte in einen topf wirft, der schaut nur, aber der sieht wohl nicht.
  • absurd-real
    absurd-real
    "waawaawaa.

    utz utz utz.

    poik poink poik.

    oropax."

    Wenigstens noch einer, der diesem Spachtel_Massen_Bunt kritisch entgegenblickt.
  • neteolK_nav_nnamreH
    alles knallbunt - waawaawaa.

    utz utz utz.

    poik poink poik.

    oropax.
  • Mirek Kuzniar
    Mirek Kuzniar
    @djembe Ich danke dir, U! LG
  • djembe
    djembe
    Wirkt aber doch noch recht freundlich, im Gegensatz zu unserem grau in grauem Dauerregen. Fein gespachtelt Mirek! LG.U