KunstNet nutzt Cookies. Details.
Roter himmel, Rakete, Taube, Gräber, Mischtechnik, Gesellschaft

roter himmelRaketenTaubenGräber

  • Von A.Rivle hochgeladen am 05.11.2017

    Mischtechnik

TitelDie weissen Tauben fliegen nicht mehr
Material, TechnikMischtechnik
Format 24 cm x 30 cm
Jahr, Ort2009
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info197 7 52 6 4.8 von 6 - 9 Stimmen
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Tim Weber
    Tim Weber
    Sehr schöne, gelungene Abstraktion, Elvira. LG, Tim
  • Jens_N_H_Erdmann
    Jens_N_H_Erdmann
    Ich lag ja auch um ein Jahr daneben... Naja, ein Jahr früher zu Ende hätte der Welt einiges erspart... Aber so wollte es die Geschichte nicht.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    @Samira ... begann die Oktoberrevolution.
  • A.Rivle
    A.Rivle
    Lieber Jens, ich kann mich Deinem Kommentar nur anschliessen und danke Dir dafür. Es gibt weltweit genug Mahnmale, die uns daran erinnern sollen, sich nicht auf neue Abenteuer ( wie Du es nennst ) einzulassen.
    Vielen Dank für Deinen treffenden Kommentar.
    Auch danke ich für die Bewertung
    liebe Grüsse
    Elvira
  • A.Rivle
    A.Rivle
    Lieber Peter, genau diese neuen Zeiten, sie sind ja wirklich bedrohlich, wollte ich darstellen. Es blühen auf dem Platz auch keine Blumen mehr. Wir können nur hoffen, dass es nie Wirklichkeit wird.
    Lieber Peter, vielen Dank für Deinen treffenden Kommentar und die Bewertung,
    lieben Gruss
    Elvira
  • Jens_N_H_Erdmann
    Jens_N_H_Erdmann
    11.11. ist ja Feiertag hier; das Ende des ersten weltumspannenden Gemetzels vor 100 Jahren. Die Armeen stehen wieder stramm und waffenstarrend und sind bereit für neue Abenteuer...

    Die Gräber befinden sich hier Peter, nicht weit von meinem Wohnplatz, im Dorf gibt es einen mit ein paar hundert Gräbern von zumeist französischen Soldaten. Weiter weg findet man viele große. Passendaele, Ypern, Menen, ... viele große und kleine. Deutsche, Französische, Britische, Amerikanische, Canadische... bei den letzten vier herrschen die gewählten Farben des Bildes vor, bei den Deutschen wären es auch die verwendeten Farben, wenn es denn eine Fahne damit gäbe, aber deutsche Fahnen mit Weiß, Schwarz und Rot sind ja eh nicht so gern gesehen.

    Mir gefallt das Bild auch ob seiner Spannung und gut gewählten Farben.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Das sieht sehr bedrohlich aus. Erinnert mich an den Roten Platz von "alten" Zeiten. Dort gab es auch keine Friedenstauben. Die neuen Zeiten schrauben ihre Bedrohungen auf der Spirale der Zeit weitere Umdrehungen nach "oben". Hast Du sehr stark dargestellt. Sehr eindrucksvoll, daher alle Topwertungen und mit solchem Gruß Peter

    "Sag mir wo die Gräber sind, wo sind sie geblieben?"
    Heute 7.11. vor 100 Jahren