KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    @aha: Daran sieht man, dass du ein Optimist bist. Ich dachte zuerst, das sei so ein depressiver Lemming-Selbstmordpinguin :)
  • Jörg Kensche
    Jörg Kensche
    @A-Hatter : :-)
  • A-Hatter
    A-Hatter
    .. und sie sagten noch "Tu es nicht!", aber dann war es schon zu spät.
    Doch der Sprung ins kalte Wasser hat sich am Ende für den Pinguin gelohnt. Endlich konnte er Fische fressen, die ihm auch schmeckten. Nach der ersten Mahlzeit tauchte er auf und zeigte dem konservativen Gesocks mit seiner linken Flügelflosse das Äquivalent eines Stinkefingers.
    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.