KunstNet nutzt Cookies. Details.
Ultramarin, Elfenbein, Gesicht, Malerei, Surreal

UltramarinElfenbeinGesicht

Titelblue sister of nature
Material, TechnikAcryl auf Papier 170 g/m²
Format 15 cm x 15 cm
Jahr, Ort13. Nov. 2017
Tags
Kategorien
Info184 15 16 3 4.5 von 6 - 11 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Vaga
    Vaga
    @WERWIN Nahe am Fenster zu arbeiten und dennoch "weg vom Fenster" zu sein für eine Zeit, deutet wohl darauf hin - ja ;-).
  • WERWIN
    WERWIN
    @Vaga

    ........^^......und hoch konzentriert..........gw
  • Vaga
    Vaga
    Unbeabsichtigt doppelt :-(
  • Vaga
    Vaga
    @WERWIN Aber klitzeklein(-formatig) ;-)! Danke dir!
  • WERWIN
    WERWIN
    ...............^^.............eine reise ohne ende,-hervorragende arbeit..............*gw
  • Vaga
    Vaga
    @Walburgi Dank dir herzlich, Burgi! LG
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    Wunderschön! Eine eisigkalte Nacht..mir wird schon kalt beim Anblick.Kompliment und volle Punktzahl! ******

    LG Burgi
  • Vaga
    Vaga
    @A-Hatter Eine Fineliner-Interpretation von dir würde mich schon mal interessieren!! Danke übrigens fürs mutige Mutmachen ;-).
    Und: Naja - inzwischen ist das Bild in der 'Bewertung' schon bei eigen und indivduell 'gelandet' ;-). Das lässt hoffen!
    Danke auch kruemel und huekki fürs zu-Wort-melden.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Klasse Bild. Hab so was bisher nur auf Glas hinbekommen.
    Gut, mich würde es ja jetzt in den Fingern kitzeln mit Fineliner (oder so) rum zu interpretieren ... aber man muss ja nicht immer subjektiv konkret werden, man kann ja auch mal die Sachen so sein lassen wie sie sind. Die Bildsprache bleibt so universell und wird nicht vom Künstler Subjektiv dialekt-isiert (Jedes Hirn hat ja seinen ganz eigenen Dialekt).

    ..also nee, geh nicht, du würd's fehlen.
  • huekki
    huekki
    @Vaga
    ...verstehe....es muß nicht immer eine ablösung in gänze sein...account erhalten mit verweis auf die eigene homepage. So kann es auch vorkommen, daß man nach entspannter 5-jahres pause einfach auf einen kaffee vorbeikommt...als wenn´s gestern gewesen wär...
    ..."entwicklung" ist wie bekanntlich alles - relativ. Du kennst deinen weg und wert - weißt was du willst. Nichts ist festgemeißelt....das ist ja das schöne.
  • kruemel1
    kruemel1
    ne....nicht Du auch noch....bleib doch hier...irgendwann mal sitze ich alleine hier und führe Selbstgespräche.....und das alles nur, weil jemand hier regelmässig schlecht bewertet ?

    ich mag sie, Deine farbigen Bilder....

    ich seh hier eine Eiskristallhöhle und eine verhüllte Frau ist auf dem Weg dorthinein....

    LG Christine
  • Vaga
    Vaga
    @ huekki: Wie dankbar man doch im Laufe der Zeit für jede einzelne Rückmeldung ist, zumal, wenn sie davon zeugt, dass genau hingeschaut wird, so wie du es tust.

    btw: In der "Gesamtwertung" dieses Bildes ist eigen, aber entwicklungsfähig bisher die Quintessenz. Denke grad drüber nach, mich von der anspruchsvollen Kunstnetcommunity zu lösen. Aber, ich fürchte, so weit bin ich in meiner 'Entwicklungsfähigkeit' leider noch nicht.
  • huekki
    huekki
    Sie hat mich erfaßt mit ihrem kühlen blick...
    Die augenbrauen-poncho-figur wird sich bücken müssen, um durch den bogen des iglus zu gelangen...- der winter kommt -sorgen wir für wärme...
  • Vaga
    Vaga
    @Marihelf Vielen Dank!
  • Marina Helfrich
    Marina Helfrich
    Sehr schön. LG Marina