KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Glas, Stamm, Äste, Haus, Alt, Stein

BaumÄsteZweigeLicht

  • Avatar
    Von Winfried Ritter hochgeladen am 21.12.2017

    "Das, was wir selbst durchschauen, macht uns nicht krank, es kann in uns Empörung, Zorn, Trauer oder Ohnmachtsgefühle wecken. Was uns krank macht, ist das Undurchschaubare, die Zwänge der Gesellschaft, die wir durch die Mutteraugen in uns aufgenommen haben und die wir durch keine Lektüre oder Bildung loswerden können."

    Alice Miller - Das Drama des begabten Kindes
    (* 12. Januar 1923 in Piotrków Trybunalski, Polen, als Alicija Englard[MM/13 1][1]; † 14. April 2010 in Saint-Rémy-de-Provence, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Frankreich[MM/13 2]) war eine schweizerische Autorin und Psychologin polnisch-jüdischer Herkunft.

    Sie hat in vielen allgemeinverständlichen Werken ihre Ansichten über die Kind-Eltern-Beziehung dargestellt und die Psychoanalyse kritisiert. Deren Triebtheorie bezeichnete Miller als irrealen Glauben, weil die Triebtheorie Traumata der Kindheit als kindliche Phantasien darstelle und die Realität von Kindesmissbrauch und Kindesmisshandlung leugne. Konsequent trat sie 1988 aus der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung aus. Ihrer Einordnung als Psychoanalytikerin widersprach sie seit Ende der 1980er Jahre vehement (→ Abkehr von der Psychoanalyse) und bezeichnete sich selbst zuletzt als Kindheitsforscherin.[2]

    Am bekanntesten wurde ihr erstes Buch Das Drama des begabten Kindes, das 1979 und danach mehrmals mit Ergänzungen und Überarbeitungen erschien. In ihrem Werk setzte sie sich kritisch mit der Psychoanalyse und anderen psychotherapeutischen und pädagogischen Paradigmen auseinander.

TitelNIGHTMARE 7
Material, TechnikCanon EOS 400D/Photoshop
Format 90 cm x 60 cm
Jahr, Ort2017/Althegnenberg
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info296 11 20 2 4.7 von 6 - 3 Stimmen
  • 11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs Schieben und Favorisieren,
    lieber Maik!
    Liebe Grüße

    Winni :-))))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Marina!
    Vielen Dank!
    Das wünsche ich Dir auch.
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-)))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank, liebste U Punkt!
    Ganz liebe Grüße zurück!

    Winni :-))))
  • Marina Helfrich
    Marina Helfrich
    Hallo Winni, wieder ein tolles Bild. Ich wünsche Dir schöne Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr.
    Liebe Grüße von Marina
  • djembe
    djembe
    Wiedermal eine wunderbare Symbiose von Wort und Bild .... bin begeistert .... !
    GlG U Punkt
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank, liebe Kathrin!
    Ganz liebe Grüße

    Winni :-)))
  • Hermine3
    Hermine3
    Phantastisch! LG Kathrin
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank! :-)
  • seebaa
    seebaa
    @Winfried Ritter
    Merci :-).... dir/euch auch!
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Ich sage (schreibe) DANKE! ;-)
    Wünsche Dir wunderschöne Feiertage.
    Liebe Grüße zurück

    Winni :-))))
  • seebaa
    seebaa
    Einpeitschend - klasse!
    Interessant auch der fachliche verweis, danke dafür. lg