KunstNet nutzt Cookies. Details.
Hirnkastl, Amsel, Acrylmalerei, Mischtechnik, Fantasie

hirnkastlAmselAcryl

  • Avatar
    Von jaccolo hochgeladen im Album aus der luft gegriffen am 28.12.2017

    s hirnkastl

    manchmoi kommt mir
    mei hirnkastl
    wia a ramschladl vor

    i wühl
    wia varuckt drin rum
    und suach nach am ton

    nix kommt

    i frag mi
    wia d amsl des macht
    di draußn singt

    2006 © K. Maier
    Aus meinem Gedichtband:
    „Übadacht“

TitelHirnkastl
Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 160 cm x 100 cm x 4 cm
Jahr, Ort2010
Preis verkauft
Tags
Kategorien
Info209 17 24 1 5.8 von 6 - 5 Stimmen
  • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • jaccolo
    jaccolo
    Lieben Dank dir, Burgi und an guadn Rutsch 😗
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    @Latona
    Ja..dem stimme ich zu..!!
    LG Burgi
  • jaccolo
    jaccolo
    Herzlichen Dank, Elke
    Rutsch gut rüber ☺
  • Elke Harders
    Elke Harders
    Ein schönes Schmackerl zum Jahresende. Lässt das Lächeln eine ganze Weile auf dem Gesicht.
  • jaccolo
    jaccolo
    Dankeschön! Ich freu mich ☺
  • RISG
    RISG
    Sehr gut ! Besonders dein Gedicht !
  • seebaa
    seebaa
    Zeilen mitsamt werk - klasse komposition!
  • jaccolo
    jaccolo
    Herzlichen Dank für eure Gedankentöne 😘
    schee ...
  • Latona
    Latona
    süßes Vögelchen! Es tut uns ja auch mal gut anzuerkennen, dass son Piepmatz was anderes und wunderschönes kann! Einfach so....Wirklich gut umgesetzt, deine Gedanken, LG B
  • djembe
    djembe
    Auch wenns im Hirnkastl mitunter hadert ..... hören sich die Töne allerliebst an ..... feines Werk .... !
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    EIn schöner Gesang... und dann dieses tolle Licht und die Farben....iebe Grüße und ein gutes Neues Jahr für dich! Lilla
  • duschdich
    duschdich
    schee ^^
  • MaraGabriela
    MaraGabriela
    Ein so liebenswertes Gedicht ( das mir inhaltlich bekannt vorkommt ;) ich meine die Sache mit dem Suchen ) und die Amsel wundert sich über die Sorgen der Menschen und singt ihr Lied, als wenn es das einfachste von der Welt wäre .... L.G. Mara
  • kruemel1
    kruemel1
    klasse aus der Luft gegriffen......
  • jaccolo
    jaccolo
    Servus Stefan, also mit dem "Finden" ist das so eine Sache ... sollte das bei dir klappen, sagst mit bitte Bescheid 🤔
    Dankeschön und
    Dankeschön, Hermine 😉
  • simulacra
    simulacra
    Hi Karin
    "Den richtigen Ton finden" kann man also in der neuronalen Gehirn-Clutch. Sollte ich mir merken, wenn ich mal weder danach suche. Charmant, deine Verbindung Bild/Text!
    :)
  • Hermine3
    Hermine3
    Klasse, auch mit dem Text dazu...