KunstNet nutzt Cookies. Details.
Wien, Ubahn, 2017, Ausstellungen, Impressionen, Leben

Wienubahninstalation2017

  • Avatar
    Von Tsvetan Radenkov hochgeladen im Album Expressiv am 29.01.2018

    U-Bahnstation Karlsplatz Wien von 01.08. bis 31.08. -2017

    "

    Als Schaffender Künstler beschäftigen mich am meisten zwei Themen: Auf der einen Seite das aktuelle Weltgeschehen, das meiner Meinung nach das Leben und die damit verbundenen Ereignissen in meiner Kunst wiedergespiegelt ist und auf der anderen Seite immerwährende Themen die von Anbeginn der Menschheit, über unserer Zeit und in der Zukunft, das Denken über Generationen beeinflussen werden.Glaube, Macht, Reichtum, Wahnsinn, Tod, Inspiration, Esoterik sind die verwendeten Themen, die manche Betrachter/-innen in meinen Bildern wiederentdecken werden, aber keine/-r kann es als Ganzes insgesamt so wahrnehmen. Das interessante ist, dass die oben angeführten Themen immer in der Geschichte der Menschheit präsent waren und ihre Reflektion fortsetzen werden. Konkret sind in diesem Bild, die von mir (und nicht nur von mir) so genannten „Mythen“ abgebildet: Entweder explizit betont oder idealisiert durch sozialen oder politischen Elementen, ebenso Menschen die Leader folgen und dabei: Geopfert, ermordet, gefeiert und geliebt werden. Diese wurden zu Mythen, als ihre soziale und politische Aktualität nachgelassen hat und danach verwandelten sie sich in einen Mythos. Am Anfang war das so und wird so bis zum Ende der Menschheit bleiben.


Titel "Die Mythen leben unter uns 2017"U-Bahnstation Karlsplatz Wien
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 360 cm x 210 cm x 4 cm
Jahr, Ort2017
Tags
Kategorien
Info112 2 1