KunstNet nutzt Cookies. Details.
Sintflut, Arche noah, Bibel, Malerei, Mythologie, Digital

Sintflutarche noahBibel

Titelvor der Sintflut, original version ohne digital Bearbeitung
Material, TechnikAcryl auf Hartfaser
Tags
Kategorien
Info279 8 7 3 5.3 von 6 - 6 Stimmen
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • paulux
    paulux
    Danke Tim.
  • Gast , 5
    Top!!
  • paulux
    paulux
    @aha: danke, du hast recht, habe gerade dieses element in meinem eigenem werk entdeckt. Da hat wohl die intuition mitgestaltet.
  • Astrid Erler
    Astrid Erler
    Mir gefällt es so auch besser.
  • WERWIN
    WERWIN
    @paulux

    .........kann ich nachvollziehen,der obere bereich scheint schon massig an zentrifugalkraft in schwung zu kommen,auch der untere bereich weist ebenso schon ansätze auf,ich denke da müßte nicht mehr viel verändert werden um den wirbel in schwung zu bringen...........
  • paulux
    paulux
    @WERWIN: meine ursprüngliche idee war , die kommende sintflut durch die komposition auzudrücken. Die Arche noah quasi im Auge des Wirbelsturms darzustellen. Eine tropische Zyklone ist ein gegen Uhrzeigesinn drehendes wirbel (auf der Nordhalbkugel), wie auf dem bild. im Zentrum de Wirbelsturms herrscht allerdings noch Ruhe.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Kurz vor Innsmouth ...
  • WERWIN
    WERWIN
    ..............^^........erst mal danke fürs hochladen,diese version wirkt in seiner gesamtheit ruhiger,liegt wohl an den geglätteten wellen,für mich fast noch interessanter diese version,die lauerstellung kommt bei dem gedanken "die stille vor dem sturm sehrgut rüber,mir gefällt es ohne digi besser............gw