KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Schutz, Knoblauch, Parasitismus, Zeichnungen

ParasitenKnoblauchSchutz

  • Avatar
    Von Kristina Kartina hochgeladen am 20.03.2018

    Bei ersten Anzeichen von Parasiten nicht lange warten, sondern sofort aktiv werden und Knoblauch um den Hals hängen. Es lohnt sich...

TitelSelbstschutzmaßnahme!
Material, Technik2018/Irrenhaus
Tags
Kategorien
Info425 12 13 1 4 von 6 - 11 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • robolotion
    robolotion
    Beeindruckende Portraitzeichnung.
  • Gast , 2
    Melonen passen auch ganz gut auf den Kopf.
    Wenn was kindisches produziert wird, passierts meistens in letzterem. Passt dann metaphernd zusammen.
    :-)
  • Gast , 6
    Das hier gefällt mir übrigens auch sehr gut. Aber das Melonen Mädchen besser.
  • Gast , 6
    Mensch, du bist ja meschugge. Dein schönstes Bild. aber sagte ich ja schon :-)
  • Kristina Kartina
    Kristina Kartina
    War mir wohl zu kindisch... (:
  • Gast , 6
    Kristina, ich vermisse hier dein Melonenmädchen! :-)
  • Ingrid Geiger
    Ingrid Geiger
    Tolles, ausdrucksstarkes Gesicht ! Gefällt mir sehr !
  • Gast , 2
    Wirkungsvoll ist auch eine Kopfbedeckung aus Knoblauch. Ich hab so eine. Die schützt ebenfalls vor Parasiten. Explizit vor speziellen. Manchmal setze ich das Ding nicht auf. Vergessen, Unachtsamkeit. Tja.
    Letztendlich sollte man sich überhaupt komplett mit Knoblauch bekleiden. Das hält zwar nicht alles ab aber die meisten Paras reagieren darauf und halten sich fern.
  • Kristina Kartina
    Kristina Kartina
    @seebaa "Ohh' de Knoff" war alle! Also kam ich auf dieses Schmuckstück. Einzelne Knoblauchzehen, kann man sich auch wunderbar in Form von Ohrringen hinhängen. Vielleicht wirkt das weniger babarisch?! Übrigens auch als Intimschmuck geeignet.

    Naja... Mehr dazu bald. Kollektion befindet sich noch in der Entstehung!
  • seebaa
    seebaa
    Geschälte einzelne zehen auf einer kette aufgereiht wäre für die umwelt wohl zu extrem und hat evtl. eine zu "barbarische" wirkung...:)
    So´n dicker umhänger strapaziert allerdings auf dauer die halswirbelsäule...die "vorbeugung" somatischer art könnte also nach hinten losgehen...
    Ein bis zwei sprüher "ooh´ de knoff" aus dem vaporisateur wäre meine wahl ;)
  • Gast , 2
    Wirkt ausgesprochen apart.
    Daneben passt dann noch ein kleiner abgenagter Apfel. Der bringt Bienchen.
  • Gast , 1
    😂👍🏻prima Tipp...