KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Astrologie, Phase, Zyklus, Malerei

AstrologiePhasenZyklus

  • Avatar
    Von seebaa hochgeladen am 29.03.2018

TitelMondeinfluß: Zyklus dreier Eselphasen
Material, TechnikAcryl auf Leinwand, Spachtel/ Pinsel
Format 60 cm x 80 cm
Jahr, Ort29.3.2018
Tags
Kategorien
Info364 17 27 5 4.5 von 6 - 12 Stimmen
  • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • PJK
    PJK
    Was eine Eselei! Finde ich ein wenig anstößig, aber vielleicht spielt mir die Phantasie einen von Dir durch Dein Bild gesetzten Streich ;-) fein fein....
    LG, Pat
  • Annabella Rharbaoui
    Annabella Rharbaoui
    Sieht gut aus!
  • Ingrid Geiger
    Ingrid Geiger
    Toll ! Und der Titel so passend !
  • mjachkiznak
    mjachkiznak
    das sind ja wieder unglaubliche neue bilder von dir. Das hier gefällt mir im moment am besten. Auch der titel.
  • sebulon
    sebulon
    Zum internationalen Jahr der Esel passend.... (Politiker aller Länder und Lager dürften sich entzückt zeigen).
  • djembe
    djembe
    Die sollen ja auch nicht aussterben .... und gerade an Vollmond sind sich Esel ganz besonders zugetan. ,-) Hast du wiedermal klasse dargestellt ..... !
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @seebaa : Diese heinrich Dämon wird man nur dann loß, wenn man es für absolut doof verkauft. Darüber ärgert es sich dann so sehr, dass es dich ignoriert (wenn du Glück hast). Also ich hab das geschafft und bin mächtig Stolz auf mich. War mein erster Dämon, weißt du.

    Original GhostBusters Theme Song
  • seebaa
    seebaa
    @heinrich
    Nicht, daß du das bereits an der ein oder anderen stelle erwähnt hättest...
    Hast halt nen wiederholungszwang.
    Dafür kannst du nichts.

    Ich versichere dir also, daß ich nun weiß, daß du weder meine werke noch meine kommentare magst. Damit kann ich gut leben.

    Natürlich darfst du mir das bei jedem neuen werk wieder sagen - wenn du das brauchst.


  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @heinrich
    Wenn du weder diskutieren, noch deine Meinung begründen möchtest, warum kommentierst du dann? Macht wenig Sinn, tut mir Leid!
  • heinrich
    heinrich
    Nein,sebaa-laber,
    ich sehe hier keine Magie.
    Ich mag deine Bilder prinzipiell nicht,
    die Art, wie sie entstehen.

    Ich möchte das du es weißt.
    Aber diskutieren über Kunst
    Möchte ich nicht.

    Das war`s schon.
  • seebaa
    seebaa
    @heinrich
    Oooch, komm schon.
    Freu mich halt über deine faszination...., daß alles an mir stimmig ist....auch wenn´s eben darum geht - in deinen augen - häßlichkeit zu verbreiten.
    Immerhin scheint es dich magisch anzuziehen.... so sehr, daß du mich besuchst. Wenn das nicht erfreulich stimmt...
    Anziehungskraft ist Anziehungskraft, ob man den mond nun zu sehr gestreift hat oder nicht :)
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    Ich habe so den Eindruck bei einigen Kommentierenden, dass sie wohl versuchen, irgendwelchen persönlichen Problemen hier im KN am (nur) digitalen Gegenüber ein Ventil zu verschaffen.
    Natürlich kann es sich auch - je nach Fall - um Neid oder persönliche Rache für nicht vertragene Kritik an ihren eigenen Bildern halten.
    Es gibt auch den, der gleich bei neuen Bildern den einen Stern vergibt (wäre ganz sinnvoll in Verbindung mit einem begründenden Kommentar), wobei es natürlich gut möglich ist, dass er diesen Einser mit dem in der Schule verwechselt.
    Dann ist mir die Tage noch der Kommentator mit dem ständigen "langweilig", "fad", u.s.w. aufgefallen. Aber gut, wir haben ja neulich schon mal erwähnt, dass unter Künstlern, Mathematikern, Schachspielern und anderen Genies ein hoher Prozentsatz an psychisch auffälligen Individuen existiert.
    Nebenbei seebaa: Mir gefällt das Bid ausgesprochen gut. Das Motiv regt zum Nachdenken an, die Kontraste - warme und kalte Farben vor schwarzem Hintergrund, die abstrakt gehaltenen Esel, die miteinander kommunizieren zu scheinen...ich würde es mir sofort aufhängen!!!
  • heinrich
    heinrich
    Ja vielleicht.

    Unfassbar,
    ich spucke dir in die Brei,
    Und du redest über Osterei!

    Und dankst noch dafür!

    Wie fröhlich und gelassen du bist!
  • seebaa
    seebaa
    @heinrich
    Freut mich - danke dir!
    Schätze du wirst dieses jahr ostern kein ei finden - vielleicht solltest du eins legen gehen...
  • heinrich
    heinrich
    Deine Kommentare sind genau so hässlich
    wie deine Bilder...
  • seebaa
    seebaa
    @A-Hatter
    Muß ja nich :)
    Hab eigentlich auch noch nicht´s vom "Esel im Mond" oder so ähnlich in der astrologie gehört.
    Wohlmöglich, daß es mir eher um die eigenen Eseleien geht, als das allgemeine Eseltum im äußeren.
    Phasen von: lieber nach hinten als nach vorn sehen/ deprimiertes stehenbleiben und treten, was uns voranbringen will/ auf allen vieren sitzenbleiben-keinen schritt weiter-komplette verweigerung und starre. Eben jene verhaltensweisen, die einem beim esel so klassisch begegnen (wenn man sie mal erleben durfte). Wobei der moment des sich zeit nehmens - wofür auch immer- ja seinen sinn hat. Nur kann man den wenig beeinflussen....versuch das mal beim esel, wenn der grad so´ne phase hat...
    Auch hat man gelegentlich den eindruck, daß selbst der esel nicht sagen könnte, warum eigentlich...
    Und was genau die einflüsse sind, ist evtl. so verborgen (deshalb die nacht), wie die anziehungskraft des mondes auf das wasser...- geben tut´s den einfluss dennoch - ob wir´s sehen oder nicht.
    Danke dir! lg
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Ich glaube ja nicht an Mondeinflüsse. Die Beweislage ist mir zu schwach. Aber Esel gibt's.
    Feines Werk, gefällt mir gut.