KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Digitale kunst,

KunstnetNetKunst

TitelKN
Jahr, OrtMärz 18
Tags
  • Kunstnet
  • Net
  • Kunst
Kategorien
Info277 17 1.6 von 6 - 8 Stimmen
  • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 6
    Du scheinst ein wenig begriffstutzig zu sein. ;-)
    Aber das macht ja nichts.
    Das Beispiel mit dem Deutschen hatte ich nur als Vergleich heran gezogen, weil er im Grunde genauso handelt wie du mit deinem Bild.
    Du machst etwas schlecht wovon du ein Teil bist.

    Da ich dieses Forum für ein höchst lebendiges, weil streitlustiges Forum halte, welches mir wie ein kleiner Spiegel der Gesellschaft vor komnmt, habe ich eine andere Sicht darauf als du.
    Nein ich sehe das Kn nicht als Kackhaufen.
  • heinrich
    heinrich
    amb,
    KN ist kein Deutschland.
  • Gast , 6
    Oh. das da oben ist nicht meine Sicht der Dinge, sondern die deine.:-) Jedem das Seine.
  • heinrich
    heinrich
    Ja bin ich.

    Wer bist du denn?
  • Gast , 6
    Wenn ein Deutscher sagt: " Typisch deutsch! " dann meint er das meistens negatv. Er vergisst dabei, dass er selber
    Deutscher ist und von dieser Feststellung ebenso betroffen ist.
    Genauso verhält es sich, wenn du einen Kackhaufen malst als Abbildung des Kns. Denn dann bist du eines der kleinen, braunen Würstchen.:-)
  • heinrich
    heinrich
    @Gast, 6
    "Typisch Deutsch"
    ist das deutsch sein schlechthin,
    oder was?
  • Gast , 6
    Dont forget: Jou are just a part of it, babe. It seems so stupid if germans says: "Typisch Deutsch!"
  • Gurus
    heinrich wieder am leute motivieren. toll !
  • heinrich
    heinrich
    seebaa
    halt deine stinkende klappe
  • seebaa
    seebaa
    heinrich
    Voll blöd Bilder kommentieren,
    Eier essen, innen Wortblasen " konstruiern",
    und Eier ins allgemeine Klo ablegen...
  • heinrich
    heinrich
    Untergrundwelten...
  • Gast , 4
    Na ja. Nix muss. (obwohl mich das Werk grade sehr sehr antörnt. Ein Überfluss an Inspiration. Meine ich ernst !)
    :-)
    Stilistisch bin ich ja selbst gerne vielseitig unterwegs, obwohl das verdächtig wirkt. Vor allem bleiben ja dann gutgemeint hingestellte PolsterSchubladen unbetreten und unbelegt. Das wird schnell mal als Unhöflichkeit und als schlecht erzogen gedeutet. Man hats ja gut gemeint (mit sich selbst) bah pfui.
    :-)
    Und wie lange man braucht, um einem Impuls ein Gesicht zu geben, ist völlig belanglos.

  • heinrich
    heinrich
    3 Minuten Werk!

    Vielen Dank für Deine Worte.
    Das bedeutet aber nicht,
    das ich so etwas nochmal mache.
  • Gast , 4
    Das kommt dabei raus, wenn man so richtig bei sich ist.
    - Dieses authentische Werk schlägt vermutlich über 99,5 % der müh-seelig hergestellten, und hier und anderswo ab-geloadeten EbayARTVerbrechen, welche die an der KunstKirchenUhr sich überhebenden, mit Schielaugen auf sanktionierte Üblichkeiten, die sie eh nie verstehen werden, zu ihrem eigenen und dem Ruhm der Kaumwelt verbrochen haben, damit sie irgendeinen Kontaktaufblitzer erzeugen, der ihnen das Gefühlchen vorgaukelt:
    Der Akteur auf der Bühne klatscht dann auch mal für den Zuschauer, der zuhause vorm Spiegel malen und posen übt.

    6 POINTS !
    :-)
  • heinrich
    heinrich
    Das ist ein Kunstnet.
  • absurd-real
    absurd-real
    Scheiss Menschenhaufen.
  • Gurus
    ist das scheiße ?