KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Verschattete bäume, Sonnenuntergang, Wasser, Lichtspiele, Digitale kunst, Tür

verschattete bäumeSonnenuntergangWasserLichtspiele

  • Avatar
    Von MaraGabriela hochgeladen am 04.04.2018

    tür ohne namen


    bin viel zu müde noch etwas zu sagen
    viel zu klar noch etwas zu fragen
    die wärme der eignen geborgenheit liegt wach
    und regen fällt lautlos auf das geisternde dach

    ich springe aus dem stand
    in ein ufo das fliegt
    zu den plejaden am strand
    der in meinen zellen liegt

    bin viel zu verständig nicht zu verstehen
    viel zu liebend jetzt nicht zu gehen
    das schloss will ich retten das erinnerung heißt
    den wind zärtlich ketten wo er worte zerreisst

    ich vergrabe mein herz
    bis der winter verblüht
    der letzte kuss war im märz
    die erste trauer verglüht.


    C. Mara Krovecs / Zaubersee / 2018

Titeltür ohne namen
Material, TechnikDigitale Fotgraphie - bearbeitet
Jahr, OrtDargow 2018
Tags
Kategorien
Info204 3 23 1 3.2 von 6 - 6 Stimmen
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 1
    Unnatürlich ist die Betrachtung dessen was ausserhalb des Rahmens liegt.
  • MaraGabriela
    MaraGabriela
    ... es kommt ja auch alles aus dem Natürlichen. Gibt es überhaupt etwas Unnatürliches? Doch höchstens etwas Verarbeitetes, Umgewandeltes...
  • Gast , 1
    Wie das natürliche in allem ist.