KunstNet nutzt Cookies. Details.
Porsche 356, Ferry porsche, Erwin komenda, Holzmodell, Karosserie, Illustrationen

Porsche 356ferry porscheerwin komendaholzmodell

  • Avatar
    Von paulux hochgeladen im Album Automobile am 25.04.2018

    Die ersten 50 Exemplare von Porsche 356 wurden in Handarbeit im Gmünd/Kärnten gebaut.
    Das abgebildete Holzmodell (heute in der Pinakothek der Moderne München, Design Abteilung) diente als Form für die Herstellung von Karosserie Teilen aus Aluminium.
    In der fiktiven Szene aus der Werkstatt im Jahr 1948 erläutert der Karosserie Designer Erwin Komenda dem Ferry Porsche die Gestaltung von Heck des Typ 356/2.
    Obwohl die Erfolge von Sportautos aus technischer Sicht auf inneren Werten basieren , sind die Karosserie-Entwürfe von Erwin Komenda für die Wahrnehmung der Marke Porsche aus künstlerischer Sicht möglicherweise identitätsstiftend gewesen.

TitelPorsche und Komenda am Holzmodell von Typ 356/2
Material, TechnikAcryl auf Hartfaser
Format 60 cm x 40 cm
Jahr, Ort2015
Tags
Kategorien
Info99 4 5 von 6 - 2 Stimmen