KunstNet nutzt Cookies. Details.
Stadt, Bund, Traum, Abstrakt, Aquarellmalerei, Acrylmalerei

StadtBundTraumAbstrakt

  • Von Salamanca hochgeladen am 28.04.2018

    Hammonia

    Dort in der Ferne, wo sich das Morgenrot erhebt,
    über den Fluten meiner Sehnsucht,
    dort habe ich einst gelebt.

    Wandelte ich in den Alleen, Terrassen geschwungener Flucht,
    suchend um zu verstehen.

    Ich ward am Strome geboren, meine Seele war die Seine
    Und habe mich oft in Zerstreuung in seinem Antlitz verloren.

    Mir ist, als ob all die Wahrheit aus seiner Tiefe scheine,
    die Vollendung des Wissens aller Zeit.

    Du gibst mir Halt, trägst mich fort in fern're Höhn
    Auf den Schwingen engelsgleicher Gestalt.

    Oh Du meine Stadt, geliebte kleine Welt, weinest Du?
    Besitzest doch mein Herz das ganz verliebt, Dich bei sich hält.

    Eines Tages sehr bald schon, fällt der Tag in Nächtens Ruh',
    Und an deiner Seite wachet brav dein treuer Sohn.

    Oh, zu dieser Stunde nun, da ich dem Himmel bin,

    begrabet mich in dieser Erde, in ihr möcht’ ich ewig ruhn'.

    Detlev von Liliencron

TitelTraum
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info151 4 4 von 6 - 1 Stimme