KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • peter brandl
    peter brandl
    Optisch erinnern die Schalen an die Oberfläche des Mondes. Von Lufteinschlüssen über verschiedenste Farbschattierungen bis hin zu unterschiedlichen haptischen Eindrücken ist alles möglich. Unregelmäßigkeiten (sowohl in der Oberflächenstruktur als auch in der Farbgebung) und Lufteinschlüsse sind zum einen gewollt und zum anderen charakteristisch für Beton und machen jede Schale zu einem Unikat.
    🔗