KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Caspar david friedrich, Fantasie, Landschaft, Digitale malerei, Gemälde, Blender

LandschaftBlenderHommageCaspar David Friedrich

  • Von michael001 hochgeladen am 20.08.2018

    Transhumanistische Landschaft; Hommage an Caspar David Friedrich; Zwei Männer in Betrachtung des Mondes

TitelIn Betrachtung des Mondes
Material, Technikdigital format 6290 x 5090
Jahr, OrtTazacorte 2018
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info280 9 5 2 4.2 von 6 - 6 Stimmen
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @michael: Dank dir für die Info. "It's getting better all the time." Solang man dieses Gefühl hat sollte man weiter machen :)

    Die Realität zumindest die, die in unserem Hirn ankommt ist nie gestochen scharf.

    ..und CDF zu erreichen ist kein Ziel mehr in heutigen Tagen. Man muss ihn mit seinen eigenen oder anderen Mitteln übertreffen.
    Sonst kommt Kunst ja nicht voran.

    Egal, LG hatter

    🔗
  • michael001
    michael001
    @A-Hatter Danke für die Hinweise. Ich weiß, was du meinst. Ich programiere selber und kann so ein "Wischwuschi" machen. 1. durch kleine Bilder und dann vergrößern wie die beiden in C.D.F. und dann noch mit einer, ich nenne sie so, Kantenverwaschung. Ich mache die Film-Frames in UHD(3840x2160) und transformiere sie dann herunter.Was den Apollotempel anbelangt, nun ja, ich bin nicht Disney, obwol ich gern seine Filme anschaue. Ich weiß nicht was ich bin. Erst hat mich das Programmieren gereizt, jetzt mehr oder weniger das "künstlerische" Umsetzen mit Blender und meiner Software. Wahrscheinlich bin ich immer noch mehr Techniker. Was natürlich auf keinem Fall Mainstream ist, ist meine Vorliebe für gestochen scharfe Bilder (lässt sich als Film nicht immer realisieren, da das Rendern zu lange dauert und ich sehr ungeduldig bin). Deshalb habe ich auch einige Bilder im Format 16k gerendert (7680x4320) und dann mit meinem Program in UHD gezoomt. Aber, und das freut mich, ich kann meine früheren Filme kaum noch anschauen, das ist doch eine gewisse Entwicklung. PS: Früher, vor meiner Ehe, habe ich sogar mal in Öl gemalt und habe C.D.F. bewundert aber nie erreicht ;-)
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @michael:Ja sind gute Szenen drin.Mein ja nur, dass deine Software nicht optimal ist. Die Disney Studios könnten das viel besser. *grins*. Denke nur das weiche Kanten und ein bisken Wischiwuschi über die Farben, also wenn dein Sofwaretool das hergibt, bessere Ergebnisse produzieren würde. Halt wie in deinem CDF Bild, halt nur in animated. Frag mich nicht wie das gehen soll, bin kein Fachmann auf diesem Gebiet.
  • michael001
    michael001
    @A-Hatter Am besten animiert sind die Steinewerfer, die habe ich gefilmt (Kinder am Wasser...)) und dann 1:1 übertragen, animiert. Die Palast-Garde-Klones sollten etwas zur Musik in Zeitlupe agieren. Das ist nur Staffage, die sich "getragen" bewegt. Das ist aber nicht spezifisch für die Klone. Die Stimmung ist ja auch nicht gerade fröhlich - oder?
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Netter Film. Bisschen arg old eckig animated. Egal. Glaub der Roman "Amalthea" von Neal Stephenson könnte dir gefallen.

    Nein ich bin kein Werbebot. ;)
  • michael001
    michael001
    @absurd-real witzig. Auf die Idee kam ich durch die letzte Szene in meiner Allegorie auf die Menschheit. Roboter und Klon stehen da fast ebenso und schauen aufs Meer. Da fiel mir das Bild von C.D.F. ein....
    transhumanism landscape hd
  • absurd-real
    absurd-real
    Rick & Morty/Star Wars Tatooine Screaming Suns
  • michael001
    michael001
    @A-Hatter Ja, ich erinnere mich an deine Bilder, die mir gefallen haben und ... mich auch inspiriert haben :-)
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Erinnert mich an ein eigenes Bild:

    Zwei Männer in Betrachtung des Orion Nebels

    Könnt auch ein Beck sein.
    http://www.michael-beckers-malerei.de/aktuelles.html

    Jap, der Caspar David inspiriert
    *grins* hatter.