Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Malerei,

Wasdusiehstsiehstdueben

  • Avatar
    Von seebaa hochgeladen am 26.08.2018

    Alienlogbucheintrag
    Zu den Entwicklungsstadien 1.- letzter Tag sei kurz erwähnt:
    Vom Kriechtier zum Kriechtier.
    Ihre Beweggründe entsprachen dem geistigen erbe ihrer gene, mehr war da nicht drin.
    Hab sie alle aufgesaugt und den gescheiterten Testlauf in Stein gemeißelt -
    kurz hinter stocksteif, ihr könnt´s nicht verfehlen.

Material, Technik Acryl auf Leinwand, Spachtel/ Pinsel
Format 120 cm x 100 cm
Jahr, Ort 26.8.2018
Tags
  • Wasdusiehst
  • siehstdueben
Kategorien
Info 904 10 39 4 5.1 von 6 - 15 Stimmen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Feedre
    Feedre
    W O W..genial
    LgF
  • seebaa
    seebaa
    @dalim
    Danke dir herzlich - bin gerührt. lg
  • dalim
    dalim
    Sehr geheimnisvoll. Gekonnte Farbgebung und Komposition. Mir gefällt auch deine ganze Galerie, finde sie hat wirklich einen roten Faden, ohne langweilig zu werden. Der Titel steht für sich, ohne platte was-hast-du-dir-denn-dabei-gedacht- Erklärungsversuche. Voller Poesie: Sprache und Malerei.
  • Ulrike Bretthauer
    Ulrike Bretthauer
    magic!
  • seebaa
    seebaa
    Meinen herzlichen dank an alle für´s vorbeischauen, eure assoziationen und das kommentieren! lg
  • Gast , 5
    Geisterwelt..
    Schöne farb und formkonstellation
  • djembe
    djembe
    Hammer ... ! Bin echt geflashed .... !
    Grenzt an Zauberei .... jesses ,-) LGU
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Wie frisch auf den Putz gezaubert. Feine Farben ... Ein das Unbewusstsein verführerisch ansprechendes Bild ;)
  • seebaa
    seebaa
    @Gast, 1
    Danke dir!
  • Gast , 1
    Schöne Abstraktion + Bildaufteilung

Bisher: 530.904 Kunstwerke,  1.977.704 Kommentare,  342.401.831 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.