KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Hawking, Zeichnung, Rollstuhl, Zeichnungen

HawkingZeichnungRollstuhl

Material, Technikpencil/ps
Jahr, Ort2018
Tags
Kategorien
Info228 10 3 1 4.7 von 6 - 6 Stimmen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • heinrich
    heinrich
    Habt ihr etwas von ihm gelesen?
    Probiert es mal!
    Ich kann sein "Stinky" verstehen...
    "Das, was ich schreibe,
    verstehe nur ich...
    Höhöö...
    Aber immer weniger...
    Der Zahn der Zeit...
    dreht sich...."

    🕟
  • Andreas
    Andreas
    Naja, der Finger passt halt nicht zu Hawking, -zumindestens nicht zum öffentlichen Bild von ihm. Ob er nun im engsten Kreis vertraulichster Vertrauensmenschen die Menschheit mit einer Geste bedacht hat, welche auch gern in emotionalen Sonderzuständen gebraucht wird, wissen natürlich nur die versiegelten Hirne der engst vertrauten Vertrauenspeople. Hm,... war der machmal emotional? - Tja, schwer zu glauben, aber selbst Robo-Hirne ticken manchmal aus und bringen Leute um, in ihrem Falle deshalb, weil sie Befehle fehlinterpretieren, letzteres ist bei Hawking natürlich Quatsch, er war ja gedanklich sehr frei,... glaube ich. Tja, aber hat er nun... vielleicht... von der Öffentlichkeit unbemerkt,... und so? Selbst Erich Honecker hat ja totaaal heimlich die Lederjacke angezogen und West-Radio auf dem Klo gehört, was aber eigentlich auch nur dieser Udo wusste, der immer diese lustigen Likörelle malt, wo er selbst als Zugführer vorn im (bestimmt mindestens mit ETCS Level 2 ausgestattetem! [Wer noch will: InnoTrans Publikumstage 22. und 23. September!]) Sonderzug drin sitzt und nach Pankow fährt - ein Bezirk übrigens, wo sich Gentrifizierung hervorragend beobachten und sogar studieren lässt, falls das jemand mal möchte. Ich möchte es ehrlich gesagt nicht, denn in meiner Gegend wird auch wie verrückt gentrifiziert, das merke ich z.B. an meiner Miete. Aber ich bin abgeschwiffen, das passiert leider manchmal, weil ich nur nur noch ganz selten hier im kn schreibe, und wenn, wird es immer unglaublich viel und ungeheuer unsinniges Zeug. Was ich aber noch schreiben wollte... nää, ich glaube ernsthaft, der Hawking wollte immer nur helfen. Der hat ja ständig über die Menschheit sinniert; ich denke sie war ihm nicht egal und er hat sie nicht verachtet o.ä.... man kann seine Äußerungen sicher als Mahnungen sehen,... aber immer irgendwie gut gemeint, schließlich war der war doch lösungsorientiert, hätte der Menschheit - verdient oder nicht - nie einen Stinkefinger gezeigt... also, kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen, obwohl man ja natürlich nie wissen kann.
    Aber so ein Iggy Pop z.B. mit Stinkefinger würde eher passen, wäre bestimmt 'ne geile Karikatur, aber ich kenne eigentlich keine tiefsinnigen Zitate von dem, obwohl er natürlich cool ist. Da sieht man's mal wieder: Alles Gute ist nie beisammen!
    Schade, eigentlich.
    (o:
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @bob schroeder : Wow, mit dem Kommentar weiß ich was anzufangen.
  • bob schroeder
    bob schroeder
    @A-Hatter >Kapier nicht
    weiss ich.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Roderich: Letzteres. Die Erde ist kein sicherer Ort. Wird Zeit für die lange Erde.

    @Toni: Find das Bild total (genial gezeichnet) OK. Dass Hawking dem Homo Sapiens mit seinem Spruch den Stinkefinger zeigt ist doch sonnenklar. Kapier nicht warum sich hier Leute darüber beschweren.
  • Roderich
    Roderich
    immer die wehklagenden äußerungen zum untergang der menschlichen spezies, so oft und kontinuierlich wie sie "gefordert" wird muss dies ja eines tages zutreffen.
    ist es nun der degenerierte genpool, die aggression die in uns steckt oder doch nur unerwünschter besuch aus dem all oder dem erdinneren?
    wenn man diversen wissenschaftlern glauben mag scheinen wir den emotional geschuldeten gefahrenquellen ja nochmal ein schnipchen schlagen zu können, vorausgesetzt formen des autismus sind wirklich die nächste stufe in unserer rasse evolution. vielleicht leben wir ja bereits auf future vulkan und keiner weiss es?

    live long and prosper

    oder doch:
    „treffen sich zwei planeten im weltall. sagt der eine zum anderen: du siehst aber schlecht aus. sagt der andere: ja, ich habe homo sapiens. sagt der erste: das hatte ich auch mal, keine angst, das geht wieder vorbei.“
  • absurd-real
    absurd-real
    @Toni Greis Du kommst ja echt nicht mehr klar, oder? Ich erinnere mich, wie du damals schon ausgetickt bist, bloß weil ich "pink blood" geschrieben hatte. Du Assi brauchst dich nicht wundern, warum keine Frau dich aushält.
  • bob schroeder
    bob schroeder
    @Toni Greis >..wenn Du die Nachrichten gucken würdest, wüsstest Du, warum er uns den Stinkefinger hinhält, Du Dummbeutel.
    sei sorglos, cowboy, von nachrichten ernaehre ich mich. dass dir auf kritik wiederholt nichts anderes einfaellt als ausfaelligkeiten, entbloesst dich ganz wunderbar als der, der du nunmal bist: ein maessiger grafiker mit einem iq unterhalb der raumtemperatur.
    frohes schaffen, gute nacht.
  • Toni Greis
    Toni Greis
    ..wenn Du die Nachrichten gucken würdest, wüsstest Du, warum er uns den Stinkefinger hinhält, Du Dummbeutel.
  • bob schroeder
    bob schroeder
    eine sehr weise, durchdachte und empathische aussage von hawkins. um so mehr irritiert der ausgestreckte stinkfinger, den sogar der duden [ja, habs extra gegoogelt] als 'hochgestreckter Mittelfinger, der einer Person – mit dem Handrücken auf sie zu – gezeigt wird, um auszudrücken, dass man sie verachtet, von ihr in Ruhe gelassen werden will' definiert. ist hawkins da nun als luegner, heuchler dargestellt [und wenn ja, warum], oder ist das einfach die bloedest-sinnloseste hawkins-karikatur ever.
    raetselhaft.