Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Digitale malerei, 3d, Griechische mythologie, Wald, Blender, Mondgöttin

ArtemisGriechische MythologieApolloWald

  • Von michael001 hochgeladen im Album Apollo-Griechische Mythologie am 21.12.2018

    Artemis und Apollo sind Zwillinge und wurden von Leto (einer Göttin titanischen Ursprungs) auf der Insel Delos geboren. Der Vater war Zeus. Die Zwillinge unternahmen viel gemeinsam. Apollo war der Gott des Lichtes und der Sonne, Artemis die Göttin des Mondes und des Waldes. Heute am 21.12. ist die Wintersonnenwende, die Zeit an der man in früheren Zeiten des Lichtes und der Sonne gedachte.
    http://www.wallpaper-xxl.eu/greek-mythologie.htm

TitelDie göttlichen Zwillinge Artemis und Apollo
Material, Technik0riginal digital format 9241 x 5014
Jahr, OrtTazacorte 2018
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info270 3 1 2 von 6 - 4 Stimmen
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • twilight
    twilight
    Verstehe.
    Hier muss man sich -trotz Wintersonnwende- noch im Unlicht eine Weile gedulden, auch, wenn man als Maler das Licht z.T. etwas speichern kann. Mit der Edda habe ich gewisse Kompatiblitätsprobleme, da sie bereits ungut verwendet und besetzt ist, z.T. auch reichlich schräg wirkt. Apokalypse&Götterdämmerung scheinen ähnlicher Genese zu sein.
    Bei diesem Bild empfinde ich den unvergleichlich-betörenden Duft der Zedern...
  • michael001
    michael001
    @twilight Mythologie ist ein sehr schönes Thema. Es gibt auch schon sehr viele gute Bilder und Interpretationen. Die nordische Mythologie habe ich auch schon teilweise gelesen, erschien mir aber erst einmal etwas schwierig mit meinen Möglichkeiten. Ich lebe hier (La Palma) in einer Gegend, die mehr an die griechischen (mediteranen) Landschaften erinnert. :-)
  • twilight
    twilight
    Deine Begeisterung für die griechische Mythologie kommt rüber. Scheint mehr als menschlich zugegangen sein, seinerzeit im Olymp, wobei man auf Erden für alles und jedes eine eigene Gottheit beschäftigte. Paps Zeus ist ziemlich viel rum gekommen, auch Papa Kronos soll nicht untätig gewesen sein, ganz zu schweigen von Gandpa Uranus...
    Das Reh lebt noch und wir dürfen ab heute wieder in Richtung Licht&Sonne denken.
    Wenn Du mit dieser Mythologie durch bist, bieten auch die nordischen und keltischen Mythologien Inspiration bis zum Abwinken, eine Theorie abgefahrener als die andere, immer mit der Frage: Wie ist alles entstanden und wo kommen wir her? LG

Bisher: 489.326 Kunstwerke,  1.928.628 Kommentare,  245.441.325 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Die göttlichen Zwillinge Artemis und Apollo‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.