KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Menschen, Geschichte, Portrait, Zeichnungen, August

MenschenPortraithistorisch

  • Von Benedikt hochgeladen im Album August II am 01.03.2019

    Bleistiftzeichnung von August II zu Pferd, wie er heute auf dem Fürstenzug in Dresden zu sehen ist, welcher um 1907 vom Historienmaler Wilhelm Walther und diversen Künstlern mittels Sgraffitotechnik geschaffen wurde.
    Diese Bleistiftzeichnung war als umfangreiche Übung zum Thema Proportion und Technik gedacht und ziert nun -hinter Acrylglas- eine Wand in meiner Wohnung.

TitelAugust II zu Pferd
Material, TechnikBleistift auf Papier
Format 150 cm x 150 cm
Jahr, Ort2019
Tags
Kategorien
Info135 7 4 4.8 von 6 - 4 Stimmen
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Hermine Hannelore Mariana Kraftwurst-Bregen-Wolmaus
    Hermine Hannelore Mariana Kraftwurst-Bregen-Wolmaus
    ach du güldener kack.
  • Benedikt
    Benedikt
    @Ganglion
    Besten Dank, viele Grüße.
  • Ganglion
    Ganglion
    mag solche Bilder immer gerne....weiter so ;-)
  • magnusmalfix
    magnusmalfix
    Moin, Kommentare können nur zusammen mit dem Bild gelöscht werden. Ich finde das Bild sehenswert und den Gedanken lesenswert:) Private Nachrichten kannst du über dein Postfach (kleines Männchen) verschicken. Gruß Magnus
  • Benedikt
    Benedikt
    @Gast, 1
    Hallo Cartero, bin selber neu und kenne leider noch nicht alle Funktionen dieser Plattform. Ich weiß leider nicht, wie und ob man Kommentare löschen kann...
    Danke für Ihre netten Worte zu meinem Bild. Tatsächlich bin ich aber nur als Hobby-Zeichner unterwegs und längst nicht so talentiert wie viele andere Menschen hier auf dieser Plattform. Aber Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und wer Verstand und Emotionen in seine Arbeiten steckt, kann auch zurecht zufrieden sein mit sich.
    Das ist meine Ansicht :-)
  • Gast , 1
    Sorry die Nachricht war nur an ihnen gerichtet..kennen mich net sou aus.. Naja jetzt lesen es alle...löschen bitte...sorry bin halt so..
  • Gast , 1
    August 2 zu Pferd ... Finde es mit meinen armen Worten ....ich finde es fantastisch, wenn man so superreal zeichnet! Solch Werke blieben den Menschen schon immer im Gedächtnis kleben. Besser als Jedes Foto was man schießt um es einen perfekten Augenblick zu nennen! Ich würde gerne so zeichnen... glaube da würden sich meine Synapsen ganz anders offenbaren.... Ich denke der weg dorthin wo sie schon sind ist nicht das was ich bin oder werde! Ich möchte daran glauben das nicht perfekte Kunst in dieser Welt auch ein Platz hat im Gedächtnis zu bleiben. Wie ein Kind vielleicht sogar was den Eltern etwas malte und sie bewährten es auf um später zu zeigen ....Jeep damals hast du versucht dich zu zeigen.