Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • duschdich
    duschdich
    ... den Blick auf das Traumbild einer jungen Frau gerichtet, die sich wiederum einem gekreuzigten, spuckenden Teufel widmet ... spannend!
  • WERWIN
    WERWIN
    @Lotte Reinhardt
    .............^^......danke lotte,für deine auseinandersetzung mit dem werk...........*gw
  • Lotte Reinhardt
    Lotte Reinhardt
    Die luzide, bereits in Auflösung begriffene Gestalt transformiert sich wohl schon für den Weg auf "die andere Seite"- so scheint es mir. Wieder ein Meisterwerk mit unverkennbarer Handschrift.
    Liebe Grüße Lotte
  • WERWIN
    WERWIN
    .........all thx.gw
  • Marzanna
    Marzanna
    @Firefly
    ... sehr feines Werk!
  • seebaa
    seebaa
    Der vermeintliche leib im rechten unteren quadranten wirkt auf mich wie ein paviangesicht....darüber mittig ein eher menschliches gesicht mit langer nase ohne mund....davor ein zangenartiges werkzeug....kauernd am boden sitzend.....
    Verbunden mit deinem titel und tags kombiniert sich´s bei mir heut weniger zum tod...als vielmehr, ob man sich am ende (einer situation, eines lebensabschnitts, in einem bestimmten sachverhalt, etc) nicht doch evtl. zum affen gemacht hat und sich die worte verkniffen hätt´....
    Was mir dies mahnmal wieder flüstert....nei-nei-nei... Danke für den input!
  • Firefly
    Firefly
    Und jedem Ende wohnt ein Anfang inne. Er lugt schon hervor und wartet auf seinen Moment.
    Feines, filigranes Werk.
  • Marzanna
    Marzanna
    Ist sehr interessant wie du dieses Thema angenommen hast wo viele andere wegsehen, ist auch schweres Thema... machst nur du so gut! gm
  • WERWIN
    WERWIN
    @sebulon
    .......^^........gutes einfühlsames aufblättern eines zustandes....thx..........gw
  • sebulon
    sebulon
    Wie ein letzter Versuch eines Greifens, eines haltlosen Begreifens, dass nichts vor dem Ende schützt, dass kein Halt in der zeitlichen Bedrängnis mehr Aufschub gewährt. Hinter den Kulissen steht seine Idee von dieser Zeit in ihrer Nichtexistens und lacht ihn aus.
  • WERWIN
    WERWIN
    @C117
    ....^^...........stimmt,eine letzte verharrung,ein letztes aufbäumen...........thx dir.............gw
  • C117
    C117
    mir scheint, da brauch er wohl nicht mehr allzulange warten....great...LGC

Bisher: 486.159 Kunstwerke,  1.922.869 Kommentare,  239.876.515 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚wait for the end‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.