Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Hermann van Klöten
    Hermann van Klöten
    @anarchist graswurzelrevolution

    zitat: "dem spreche ich ab "künstler" zu sein und besonders "poet".

    du, eins musst du wissen: es ist völlig egal, wem du was absprichst. wirklich.

    dieses bild - mit diesem titel!!! "friday for future" - ist so dermaßen dümmlich, dass auch mich hier jegliche poesie verlassen hat.

    dummheit in so einer absolutheit ist sozusagen poesieverhinderer. dummheit, die so tragisch ist, dass sie faschissmus unterstellt, weil jemand das wort "scheisse" benutzt und scheisse ja braun ist. ojeojeojeojeojeoje.ojeojeoje.ojeojeoje.ojeojeoje.ojeojeoje.ojeojeoje.ojeojeoje.ojeojeoje.....
  • anarchist graswurzelrevolution
    anarchist graswurzelrevolution
    @ per
    zu deinem kommentar:
    amüsant,unteressant!

    wem nichts weiter einfällt als fäkalsprache zu benutzen,
    dem spreche ich ab "künstler" zu sein und besonders "poet".

    für deine "noturft" empfehle ich klopapier zu benutzen aus dem werk "mein kampf".sprich "braun" zu "braun"

    mfg
  • Bee
    Bee
    Es ist auch Kunst, Kritik wie ein Mann anzunehmen. Aber erklär mir, was ein Stringtanga bzw. Badeanzug mit dem Liebesverhältnis zur Mutter Erde hat. :-) Aber mit der Intention hat Michael recht, die ist schon gut. Nur hat die Figur halt etwas von einem Videospiel oder Comic und dadurch fällt die gute Absicht etwas runter.
  • bilder_berger
    bilder_berger
    10 leblose 6 puppen sind mir lieber als 1 lebende emanze!
  • anarchist graswurzelrevolution
    anarchist graswurzelrevolution
    ich danke dem erlauchten publikum,besonders den damen für ihre ungemachen kommentare.besonders für die fäkal sprache welche davon kündet das so manches "weib" ihr hirn nicht genug düngert um zu erkennen das die amazone mit ihrer lasziven erscheinung ein liebesverhältnis zu mutter erde hat.

    @ Michael Dübler
    ich nehme deinen konstruktiven vorschlag gerne an und bedenke ihn.
    gruss @ wie anarcho

    gebt mir ruhig die schuld.den rest könnt ihr behalten.
  • Michael Dübler
    Michael Dübler
    Man sollte eine schöne lebendige Malerei daraus machen, ich meine so an sich sieht es etwas steril aus, der nackte Körper so wie Gott ihn schuf ist doch nichts verwerfliches, ein Mann und ein zwei Kinder, ein wenig mehr Leben aber blos kein Hosenanzug sondern vielleicht ein Leinenkleid. Zuerst schaue ich in aller Regel auf das Gesicht, da dadurch meist der Charakter zu erkennen ist, der Körper ist zweitrangig und Schönheit definiert sowieso jeder anders, ich erkenne die Intension in diesem Bild und die ist nicht schlecht und wichtig.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
  • Bee
    Bee
    Ich finde es ziemlich belanglos und ja, das Frauenbild ist bescheuert :-).
  • Leonie
    Leonie
    @Michael Dübler Ich geb Dir in allem Recht - bis auf die Männeraugen. Sollen sich nur diese angesprochen fühlen? Normale Menschen/Frauen würden es doch sicher auch tun - und nicht in so einem Steinzeitkostüm.
    Aber vielleicht sollten wir den Künstler einmal zu WOrt kommen lassen, welche Intention er mit diesem Bild verbindet.
  • Michael Dübler
    Michael Dübler
    Im Zeitalter der globalen Erwärmung ist die spärliche Bekleidung durchaus angemessen, ich finde schon man sollte sich Gedanken um die Welt machen, ich denke die richtige Richtung wäre zurück, statt mit voller Kraft in diesem Wahnsinn weiter.
    Nur leider vermitteln die Medien das genaue Gegenteil und sind stets darum bemüht uns das Denken und Urteilen abzugewöhnen, auf Politik können wir erst recht nicht hoffen, es ist an der Zeit selbst zu agieren.
    Ich finde das Bild nicht schlecht, die Frau erregt Aufmerksamkeit und zieht Männeraugen in das Bild hinein, ein schöner Mann an ihrer Seite der vielleicht mit ihr zusammen die Erde hält auf der anderen Seite und ein Kind das die Hand der Frau hält würden es aber vielleicht noch besser machen.
  • Leonie
    Leonie
    @U. Ziethen Eine Plastikbarbie, die die Welt rettet, hat schon was.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Jeder Komm. ist hier sinnlos.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen

  • Leonie
    Leonie
    @U. Ziethen Ach, ich dachte, das soll die "Weltretter-Barbie" sein - grins
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
  • per
    per
    noch so ne scheisse.

Bisher: 490.941 Kunstwerke,  1.931.418 Kommentare,  247.297.504 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚friday for future‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.