Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Römisch, Farben, Römer, Wohnhaus, Obscura, Siedlung

FarbenWohnhausSiedlungrömisch

  • Avatar
    Von RU JO KA hochgeladen im Album Camera Obscura Carnuntum am 27.11.2019

    Carnuntum durch die Jahrtausende
    Als temporäres Winterlager begonnen, wuchs Carnuntum zwischen dem 1. und 4. Jahrhundert n.Chr. zur Hauptstadt der römischen Provinz Oberpannonien mit rund 50.000 Einwohnern. Neben dem Legionslager und der umgebenden Lagerstadt, entwickelte sich außerhalb der militärischen Zone eine florierende Zivilstadt (municipium).
    Der Limes, die Grenze im Norden des Römischen Reiches, wurde in Carnuntum durch die Donau markiert. Nicht nur aufgrund der militärisch wichtigen Lage zur Grenzsicherung des Imperiums, sondern auch wegen der Nähe zu wichtigen Handelsrouten entwickelte sich Carnuntum zu einer bedeutenden römischen Metropole.
    Der hoch entwickelte Lebensstandard der Römer, ihr politisches und gesellschaftliches Leben, ihre Kultur, ihre Religion und nicht zuletzt ihr Alltag wird greifbar, wo immer das engagierte Restauratorenteam die behutsam wiedererrichtete Stadt mit neuem Leben gefüllt hat. Zu sehen sind ein Bürgerhaus, eine prächtige Stadtvilla und eine öffentliche Thermenanlage – allesamt möbliert, mit römischen Fußbodenheizungen und funktionstüchtigen Herden ausgestattet. Die Grundrisse und Ausstattungsdetails sowie die Straßenniveaus des Stadtviertels sind einer einzigen Epoche zuzuordnen. Dadurch wird ein einmaliges Zeitfenster in die ersten 5 Jahrzehnte des 4. Jh.n.Chr. geöffnet.

    SONY DSC mit Lochblende

TitelRömisches Wohnhaus CP_15
Material, TechnikFUJIFILM Crystal Archive DPII Spezialpapier
Format 40 cm x 30 cm
Jahr, Ort2012 / Carnuntum
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info138 2 1 1.3 von 6 - 4 Stimmen
  • 2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • RU JO KA
    RU JO KA
    @robolotion
    ...ist es nicht, es ist original, leider bin ich damit nicht zufrieden. Ein Versuch mit einer verlängerten Bildweite um ca. 15mm ergab eine Verbesserung, aber der Weitwinkel Effekt war auch dahin. Die einzige Lösung für mich ist Aufnahme in schwarz/weiss, was aber nicht unbedingt für jedes Motiv geeignet ist.
  • robolotion
    robolotion
    Wäre da nicht die chromatische Aberration, die rosa Farbsäume links und rechts, ich hielte es für ein niedrig aufgelöstes Rendering eines 3D-Grafikprogramms mit vorgefertigten Objekten aus der Materialbibliothek. :))

Bisher: 498.199 Kunstwerke,  1.941.566 Kommentare,  261.162.817 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Römisches Wohnhaus CP_15‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.