KunstNet nutzt Cookies. Details.
Mann, Malen, Bastian, Schreck, Wiesbaden, Portrait

HerrmaltNachVorlage

Titelot
Material, Technikacryl auf papier
Format 50 x 65 cm
Jahr, Ort2006 wiesbaden
Preis Anfrage stellen
Tags
Info1935 48 4 5 von 6 - 4 Stimmen
  • 48 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Das gehört auch noch mal nach vorne!!!!
  • Christian Poscheschnig
    Christian Poscheschnig
    sympathisch dargestellt, gefällt.
  • Niko
    Niko
    Ein schönes Bild (den Ausdruck der Frau meinend). Bravo!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @frauhorst: jawoll, versprochen, nächstes mal sag ich bescheid... aber da muss ich ja erstmal wissen, dass es eine weniger "flache" variante gibt ;) aber hat auch so spass gemacht, da hat mein hirn mehr zu tun, beim umrechnen der ganzen grauwertabstufungen... auch wenn das foto sehr breiig wirkt. das bild kommt in natura viel besser, sehe ich gad mal wieder, aber das thema reprofotografie hatten wir ja schon... ;))) da bin ich ein hoffnungsloser fall.
    lg
  • FrauHorst
    FrauHorst
    meine güte, war ich schon lange nicht mehr hier. ich habe einiges verpaßt...;)
    schön, daß Du es doch hochgeladen hast. und das nächste mal sagst Du mir bitte vorher bescheid, wenn Du Dich ans malen machen möchtest...ich hebe alle "zwischenstufen" meiner bilder/fotos auf...dann hätte ich Dir als vorlage eine weniger kontrastreiche variante, als die, die man in der FC sehen kann, zukommen lassen können....mit allen schattierungen, die an einer frau horst so dran sind...;)
    außerdem war das sowieso so ein motiv, an das ich mich auch zigmal rangesetzt habe...die oben verlinkte variante ist selbst mir mittlerweile zu "flach" und "hart"...
    aber Du kennst das ja...man ist nie zufrieden...;)

    lg
    carmen
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    jederzeit wieder,wenn du solche vorlagen lieferst, das foto ist eins von vielen, das bild an der wand, würde ich ständig anstarren, ob sie sich bewegt,oder überhaupt noch da ist. hochachtung.
    vg viwi
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @viwi: danke vielmals! das ist natürlich ein sehr schmeichelhaftes kompliment.
    beste grüße ;)
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    gefällt mir übrigens um einiges besser als das foto.
    viwi
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    ohne worte,*****
    viwi
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @gerald: vielen dank! frauhorst wird sich sicher auch freuen... ;)
  • gerald
    gerald
    frauhorst egal gemalt oder Foto einfach schön, ja da kann man nicht anders
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @kiluga: bei mir tobt dann mehr das studium selbst, als das leben. böse zungen behaupten ja studenten wären nur faul und immer am feieren, aber die studieren nicht bei mir an der fh, da kommt man nur als arbeitstier durch, ist leider wirklich so. aber dafür machen die dann auch solche doofs wie mich ganz schlau ;)
    ich sitze jeden tag zwölf stunden am rechner um meine abgaben fertig zu machen, obwohl ich seit ner woch vorlesungsfrei habe war ich vielleicht zweimal ne stunde draußen. und ich brauch ja nicht erwähnen, was draussen
    für ein wetter ist...

    das schlaucht sehr. aber man soll ja nicht immer nur jammern, gibt leute denen es weniger gut geht.
  • kiluga
    kiluga
    oh ihr redet von zeit, was ist das?? mir fehlt sie auch,bräuchte echt die doppelte zeit.. udn es ist sommer das leben tobt und da kann ich nicht wirklich widerstehen..
    bastian deine einstellung kenne ich nur zu gut.. während des studiums tobte das leben das studium und da wollte ich mich auch nicht belasten in dem ich mich einen zwang aussetzte..
    oh rex 8 mo9nate.. wow das ist eine lange zeit.. na dann hoffe ich mal das es langsam wieder voran geht
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @steffi: vielen dank! und keine sorge... ;)
    @rex: 8 monate ist richtig hart und vor allem schade um die nicht entstandenen arbeiten. ganz solange wars bei mir dann doch nicht, aber das nur am rande. wobei es ja nicht so ist, dass ich in der zeit die fürs studium draufgeht komplett gehindert bin meinen kreativ-fetisch zu befriedigen. ist halt nur einfach ein arbeiten mit festen zielvorgaben usw., aber wenigstens meist mit etwas entfaltungsspielraum.
    aber ich bin eigentlich zufrieden damit, würde zwar gerne mehr malen, aber nicht unbedingt ständig und um jeden preis... hab schon viele stunden am schreibtisch (mein atelier) verbracht und einen guten teil des "echten" lebens verpennnt.
    sorry, verquasselt... ;)
  • xer
    >> jegliches feeling für den pinsel ist weg <
    geht mir nach etwa 8 monaten (inzwischen) genauso :-(
    nun ja, schauen wir mal
    ich wünsche dir und mir jedenfalls mehr zeit zum malen!
  • trA-snamsjiulS
    Perfekt! Bitte nicht mehr ändern ***** LG Steffi
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @rex: erstmal vielen dank für deinen kommentar.
    du hast vermutlich recht mit der fehlenden entfremdung. war aber teilweise beabsichtigt, das rede ich mir zumindest selber so ein ;). einfach zu lange nicht zum malen gekommen... jegliches feeling für den pinsel ist weg.

    ansonsten ist es nur ein bild zur entspannung gewesen, keine große sache. habe von anfang an gedacht, dass ich es mir mit der vorlage aufgrund der starken kontraste, die im foto klasse wirken, etwas schwer mache, aber ich konnte nicht widerstehen. ;)
    hab mir generell vorgenommen etwas mehr distanz zu meinen bildern aufzubauen, nicht um damit schlechte arbeiten zu rechtfertigen, sondern um einfach spass am malen zu haben... ganz ohne zu überlegen, ob die ergebnisse irgendwem gefallen. immer wegen allem nen kopp machen ist nicht gesund. hoffe du verstehst, was ich meine. würde stunden dauern das alles zu erläutern...
    wollte das bild daher eigentlich auch nicht wirklich hochladen, aber frauhorst meinte ich soll das mal hochladen.
    beste grüße
  • xer
    hi bas, ist mir nicht entfremdet genug
    sieht eher aus wie ein schatten seines selbst das bild

    ps: das soll bitte nicht dein können in frage stellen, an welchem nicht zu zweifeln ist, sondern vielmehr die art und weise auf welche du dieses bild umgesetzt hast
    ich find´s nicht gut
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @ingridO: vielen dank! das ist ein sehr schönes kompliment. ;)
    beste grüße
  • Ingrid Müller
    Ingrid Müller
    deine Umsetzung gefällt mir noch besser als die Fotovorlage - es steckt mehr "Geschichte" drin
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @evianm, jk, efwe und zmaus: dankeschön! ;))))
    @evianm: dann leg ich es mal lieber nicht drauf an und lasse es so ;)
    beste grüße
  • zmaus
    zmaus
    Klasse umgesetzt! *****

    LG, Sabine
  • efwe
    efwe
    gutes blatt--
  • kj
    Oh , Experten unter sich.wollte eigendlich nur sagen: Saubere Arbeit.LG
  • mnaive
    Thearter, wenn Du noch was änderst, bring ich Dich um!
    :-)
    LG Evian

    PS: *****
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @ilona und ringfort: besten dank! ;)
    @ringfort: werd es jetzt wohl so lassen. hab das jetzt auch mal oben geändert. ich mag irgendwie ganz fertige arbeiten eh nicht so... hier und da was offen und etwas flottere partien und so, das macht mir persönlich momentan spass...
    "Ich finde mit dem freier Arbeiten kommt auch mehr Eigencharakter zum Vorschein. " eben drum ;) du sagst es.
    beste grüße
  • trofgniR
    Ich finde mit dem freier Arbeiten kommt auch mehr Eigencharakter zum Vorschein. Eine klasse Arbeit. Ob es fertig ist, wirst du wohl allein mit dir abmachen müssen. Dieses Gefühl kenne ich zu gut und letztendlich kann dir doch keiner bei deiner Entscheidung wirklich helfen.
    lg Sabina
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @kiluga: oh ja, da hast du sehr recht...
    hände etc. sind wirklich schlimm. vor allem, wenn sie nicht werden wollen, und man dadurch echt frust auf ein bild kriegt, weil man sofort nur noch die "fehler" sieht. geht mir jedenfalls immer so.
    ich versuche mich da etwas dran zu gewöhnen, bzw. mich nicht mehr so abhängig von der vorlage zu machen, wenn ich eine benutze. bin ja kein "kopiergerät", das alles perfekt und somit langweilig macht, und will auch keines sein. ;))
  • Ilona
    Ilona
    sehr schönes Portrait
  • kiluga
    kiluga
    doch ich mag süßes öhrchen.. mag sie nur nicht zeichnen ist so ne feinheit die aufhält .. füsse hände öhrchen.. ach da muss ich mich imemr in geduld üben ... war aber schon immer so udn desto mehr man sie vernachlässigt desto länger dauert es dann wieder reinzukommen.. deswegen meite ich muss einfach mehr damit beschäftigen bis es im schlaf wieder sitzt..
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @pooboo: danke für den tip. aber ich bin doch faul ;)
    @kiluga: magste süße öhrchen nicht? ohren sind eigentlich ne gute sache. nicht so gut wie augen, aber immerhin... :)
    finde ohren an sich eigentlich sehr spannend, da kann man starke detailausschnitte rausholen und immer weiter abstrahieren... obwohl ich mich hier bei den ohren nicht so bemüht habe. wollte nicht, dass sie zu hell und zu dominant werden... :o)
    @frank: dankeschön! ;)
  • 0691knarF
    toll "frei" weitergemacht, gefällt..

    LGF
  • kiluga
    kiluga
    isses und ich sollte mich mal wieder mit süßen öhrchen beschäftigen.. grrrrrrrrrr
  • ooboop
    sebastian, ja, ich habe mehrmals versucht ein foto von frau horst zu malen (nie hochgeladen) und habe aber endlich herausgefunden wie ich mir etwas helfen kann. Also ich setzt mich hin und lasse ein paar fotos von mir schiessen, die haltung muss fast identisch sein, dann, je nach den effekt, beleuchte mein gesich oder koerper mit einer schwachen gluehbirne, der rest kommt schon automatisch, versuche es, macht spass und ist auch gute uebung

    lg
    renata
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @mini und mouthy: mille grazie! ;)
    @mouthwideshut: frauhorst wird sich sicher auch freuen. sag ich jetzt einfach mal so ;o))
  • inim
    hallo bastian, ein super tolles bild, gefällt mir,gruss mini
  • tuhsediwhtuom
    ich mag sowohl die fotos von frau horst, wie auch deine umsetzungen!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @werwin: he he... muss dich aber warnen, ich habe als kleiner bub mal ein paar monate judo gemacht ;) ich bin sehr gefährlich, wuff wuff! ;o))))
    ach ja, und dir steht auf jeden fall auch ein herzliches dankeschön zu.
    beste grüße
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @pooboo: vielen dank!
    genau das was du ansprichst war ein echtes problem... die sehr helle und sehr wenig plastisch wirkende gesichtspartie wirkt auf dem foto sehr gut, im gemalten wäre es mir aber eins zu eins übertragen etwas zu flach gewesen. daher hab ich versucht mir etwas plastizität dazuzudenken... war nicht einfach, weil ich insgesammt eher im mittleren graubereich bleiben wollte und bewusst auf sehr helle highlights verzichtet habe.
    beste grüße ;)
  • NIWREW
    Ich werd demnäx bei dir zuhaus einbrechen ,und mir holen was mir zusteht!*****
  • ooboop
    bastian, ich wusste auch sofort

    du hast sie wunderschoen gemalt, doch doch, sie ist schon fertig fuer mich, es ist nicht einfach von fotovorlagen zu malen, denn das licht in fotos oft ganz anders wirkt als in gemalten bildern, du hast sie hier aber auf deine eigene und daher sehr interesante weise dargestellt


    lg
    renata
  • ooboop
    bastian, ich wusste auch sofort

    du hast sie wunderschoen gemalt, doch doch, sie ist schon fertig fuer mich, es ist nicht einfach von fotovorlagen zu malen, denn das licht in fotos oft ganz anders wirkt als in gemalten bildern, du hast sie hier aber auf deine eigene und daher sehr interesante weise dargestellt


    lg
    renata
  • bastian schreck
    bastian schreck
    mille grazie angy! ;)
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    sehr feine Arbeit
    lg Angy
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @pogobau: nochmals danke! werd es auch erstmal so lassen. habe lange dran rumgedoktort, im nachhinein, um den hintergrund so zu kriegen, dass er für mich halbwegs passt... normalerweise fasse ich ein bild nicht nochmal an, wenn es fertig ist, und jetzt weiß ich auch wieder warum. besonders ärgerlich, wenn man zwischendurch ein foto macht, dann weitermalt und hinterher den zustand auf dem foto tausich mal besser findet.
    war wirklich kurz davor es komplett zu verlieren, sprich zu versauen, oink oink ;)
  • uabogop
    Bastian ich weis, darum hab ich es auch geschrieben.
    Ich persönlich würde nichts dran ändern.
    lg renate
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @pogobau: vielen dank! so muss das sein ;) freut mich sehr.
    beste grüße
  • uabogop
    wieder mal ein sehr gelungenes bild! Wußte schon in der vorschau um wen es sich hier handelt, und von wem es gemalt ist.*****
    lg renate