Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Objekt, Assemblage, Skulptur, Plastik

ObjektAssemblageSkulptur

  • Avatar
    Von Rolf Puschnig hochgeladen am 16.07.2020

    Der Lepper Primus Sapiens

    Kleine Anekdote über das Unvermögen des Künstlers, sich unter einem Hammer mit aufmontierten Außentaster einen Stier vorzustellen.
    „Ich habe im Internet ein Objekt von dir gesehen, einen Hammer mit Hörnern, das erinnert mich an einen urwüchsiger Stier.“
    „Ja, das sollte ein Stier werden“
    „Ich suche für meinen Garten, noch ein passendes Objekt.“
    „Ist mir aber Misslungen! Ist nur eine Ameise geworden.“
    „Eine Ameise?“
    „Ja! Genauer gesagt. Eine hammerköpfige Bohrschwanzameise mit Hinterradantrieb.“
    „Stiere sind meine Lieblingstiere.“
    „Schade, vielleicht beim nächsten Mal.“

    Doch erneut scheitert der Stierwusch an meiner Vorstellungskraft.

    „Der Lepper Primus Sapiens“
    Denn bekanntlich passt die Typenbezeichnung Sapiens, zur Gattung Mensch, wie sie zu einem alten Fahrradsattel passt.

TitelDer Lepper Primus Sapiens
Material, TechnikMit der Kraft des Geistes und Werkzeug aus dem Keller
Format 35 cm x 200 cm x 35 cm
Jahr, OrtDorsten 2020
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info67 2 4 2 3.4 von 6 - 5 Stimmen
  • 2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Rolf Puschnig
    Rolf Puschnig
    Ich hätte es ja auch als Stier verkauft, also meine hammerköpfige Bohrschwanzameise mit Hinterradantrieb, auch das geht als Stier über Tisch wenn der Preis stimmt. Ich bin käuflich.
  • cobolt
    cobolt
    Ich für meinen Teil mag gerade die Interpretationsmöglichkeiten dieser Objekte, ob nun Stier, Ameise oder das Cyborg-Skelett eines Samurai :)

Bisher: 504.178 Kunstwerke,  1.948.577 Kommentare,  273.608.611 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Der Lepper Primus Sapiens ‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.