Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Malerei, Aquarellmalerei, Fantasie, Traum, John mayall, Musik

john mayallMusikBlues

  • Avatar
    Von Günter hochgeladen am 09.11.2020

    Tatsächlich habe ich vor gut einer Woche von John Mayall und mir geträumt, Ähnliche Träume hatte ich bisher nicht! Vermutlich ist das der Grund, warum ich dieses Aquarell unbedingt malen musste!

Titel Geträumt
Material, Technik Aquarell auf Aquarellpapier
Format 56 cm x 40 cm
Jahr, Ort 2020 Schloßau, Odenwald
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info 707 11 44 2 5.2 von 6 - 21 Stimmen
  • 11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Günter
    Günter
    natürlich kann man versuchen aus Träumen etwas heraus zu lesen. Angeregt durch Dirk´s und Hannes Disput habe ich versucht was wohl der Grund für meinen Traum gewesen sein könnte! Ich bin leider nicht fündig geworden. In besagten Traum, ich wage es kaum zu sagen, habe ich John Mayall das Singen beigebracht Solches Verhalten ist mir absolut fremd und ich finde keine Erklärung was da dahinter steckt. Ok, ich konnte immer sehr gut singen aber eben nur, wenn ich sicher war, dass mir keiner zuhört. Obwohl ich als Kind, bis zur beginnenden Pubertät , ständig von den Erwachsenen aufgefordert wurde zu singen, was ich auch tat, ich hatte ein gewisses Repertoire das gut ankam, bekam ich so ab ca. 11, 12, Jahren keinen Ton mehr raus, wenn ich auch nur den geringsten Verdacht hatte, es könnte jemand zuhören. Das ist bis heute so und klar, das ist schade, denn ich kann viel besser singen als malen. Aber das belastet mich nicht! Bin eben nur sehr kritisch wenn andere singen. Na ja und so sehr ich John Mayalls Musik liebe, singen ist nicht seine Stärke. Vielleicht erklärt sich so mein Traum?
  • HannesWeiss
    @Dirk Dautzenberg deine traumdeutungsregeln in allen ehren, aber: geht es in dem bild überhaupt um traumdeutung? denke: nein! es ist einfach ein geniales intimes rüberbringen eines stark erlebten traumbildes mitsamt seiner intensiven stimmung. dass diese stimmung den ganzen tag anhielt, ist doch bereits die traumdeutung!
  • Gast , 9
    Ich höre es direkt durch meine Halle schalle.
  • Feedre
    Feedre
    genial....Chapeau lieber Günter...
    LgF
  • Dirk Dautzenberg
    Dirk Dautzenberg
    Großartig erfasst den Traum!
    Von einem früheren guten Freund (Analytiker aus den 68-er Jahren) konnte ich auch einige Regeln zur Traumdeutung lernen:
    1. Nur der Träumer selbst kann seinen Traum deuten.
    2. Alles, was im Traum vorkommt, sind Aspekte von einem selbst, auch andere Menschen, etc...
    3. Im entspannten Halbschlaf dem Traum nocheinmal nachspüren, und bei dem "Aspekt seiner selbst" ansetzen. Etwa so: Ich, das Mikrophon vor John Mayall, sage folgendes (und dann freie Assoziation kommen lassen.). Oder: Ich, John Mayall, sage folgendes (und dann wieder die freie Assoziation kommen lassen). Und so kann man den gesamten Traum durchgehen.

    Ich lernte so tatsächlich mir geheime, verschüttete Wünsche und Ängste kennen.

    LG Dirk
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Fantastische Arbeit Günter und toll deine Träume umgesetzt! (y) Lg.
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Grandios! Liebe Grüße
  • seebaa
    seebaa
    Wie wunderbar, daß er dir so nahe war - davon läßt sich zehren. Toll umgesetzt!
  • Günter
    Günter
    Leider habe ich John Mayall nie live erlebt aber der Traum war sehr realistisch und das Gefühl hielt fast den ganzen Tag an !
  • Guru
    Guru
    ...ich liebe John Mayall!
    Top Bild.
  • Gast , 1
    John Mayall war mit eines meiner ersten Live Konzerte. Top Gemalt !!!

Bisher: 531.202 Kunstwerke,  1.978.083 Kommentare,  343.155.522 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Geträumt‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.