Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • widdewidde
    widdewidde
    @Elke Harders Gut, dass ich von Plutimikation keine Ahnung habe...
  • Elke Harders
    Elke Harders
    Man sieht die Frau und weiss, dass sie Tag für Tag dieselben Verrichtungen erledigt, erledigen muss. Wenn auch Anderes, Neues, Merkwürdiges in der Welt passiert: für sie bleibt immer zwei mal zwei vier. Punkt.
  • widdewidde
    widdewidde
    @Paco Ich stimme dir zu, bei dem was du über die Collagen von Yes!Art schreibst.
    Auch bei deiner Einschätzung zu meinen Collagen stimme ich dir (z.T. tendenziell) zu.
    Je nach Tagesform entstehen meine Collagen mit unterschiedlichen Ansätzen. Es gibt Arbeiten, wie die oben z.B., die sind tatsächlich sehr nach optischen Erwägungen entstanden- da ist die Bildidee eher vage, manchmal nur ein Gefühl oder ein halbgarer Gedanke- dann sind z.B. Farbkombinationen oder kompositorische Gedanken für mich federführend.
    Andere Collagen sind recht illustratorisch- das was du vermutlich mit 'Richtung Graphikdesign oder Werbung' meinst?
    Wieder anderen Collagen liegt eine ganz konkrete Bildidee zugrunde....
    Und ja: Ich mag nicht viel über meine Bildideen äußern. Meine Collagen sehe ich als Angebot an den Betrachter (ist eigentlich überflüssig zu schreiben, sind Bilder m.M.n. ja immer), die ich gerne offen lasse für die Gedanken des Betrachters. Als Produzent finde ich es schon interessant zu erfahren, was der Betrachter in meinen Bildern findet. Manch einer liest da etwas, was meinen Gedanken völlig fern ist, manch einer streift meine Bildidee und manch ein Kommentar 'erweitert' dann auch wieder meinen Horizont- sowas finde ich ganz wunderbar! Da gibt es für mich auch kein 'richtig' oder 'falsch'.
    Z.B. hat hier der Kommentar von Laura Mars meine Blickweise auf meine Collage völlig verändert:

    ot
    Sprich, das 'das ist jedem Betrachter selbst überlassen' kann einen Austausch in Gang setzen, der dann auch für mich bereichernd ist.
  • Paco
    Paco
    Kann man mal über deine Collagen reden?
    Ich finde die Unterschiede zu YesArts Collagen mittlerweile doch auch deutlich: Letztere springen einen förmlich an, fordern zum direkten Austausch heraus und sind auch, wie ich glaube, daraufhin konzipiert. Deine Collagen hingegen scheinen mir komplett abgeschlossen, sich einer Nachfrage explizit zu entziehen nach dem Motto "zum Inhalt möchte ich nichts sagen, das ist jedem Betrachter selbst überlassen".
    Sie scheinen mir außerdem viel mehr nach optischen Erwägungen angelegt zu sein und ein bisschen in Richtung Graphikdesign oder Werbung zu gehen. Ästhetisch klingt für mich da auch eine Prise 20er Jahre-Kunst (bes. russ. Konstruktivismus und Avandgarde-Photographie) an, wie hier:

    ot
    Jedenfalls finde ich auch deine Collagen sehr interessant und zweifellos eine Bereicherung für dieses Forum.

Bisher: 514.223 Kunstwerke,  1.959.318 Kommentare,  295.859.601 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚ot‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.