Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • widdewidde
    widdewidde
    @COLOMBIA Danke für deine Antwort!
  • COLOMBIA
    COLOMBIA
    @widdewidde Ersteres trifft zu: also Bilder, die ich mehr oder weniger zufällig sehe und ich als "Anlass oder Auslöser" nehme und "Kopfformen und Gesichter" in meine Bildsprache zu übertragen. Bei dieser Übertragung spielt womöglich auch Inneres mit. Du hast das also alles sehr gut beschrieben.
  • widdewidde
    widdewidde
    @COLOMBIA Hmm, es ging mir nicht um die zufällige Ähnlichkeit mit lebenden oder fiktiven Personen- das hatten wir schon. Ich hatte auch ganz bewusst nicht FrauenPortraits geschrieben...
    Mir ist nur aufgefallen, dass du in deiner Serie von FrauenBildern (in der du auf der Suche nach Stereotypen bist, wenn ich das richtig verstanden habe) nicht nur verschiedene Kopfformen, Gesichter und Farben zeigst, sondern auch die Frisuren, Kleidung, Kopf- und Körperhaltung und Gesichtsausdruck unterschiedlich sind.
    Und da hatte ich mich gefragt, ob du Bilder, die du zufällig siehst oder vielleicht auch gezielt suchst, als Anlass oder Auslöser nimmst und von dort die Kopfformen, Gesichter, etc. aufgreifst und die für dich relevanten 'Informationen' in deine Bildsprache überträgst oder ob du eher aus dem Inneren schöpfst, aus dem was du schon mal irgendwann gesehen und beobachtet hast... das war das, was mich interessiert hätte...
    Für meine unten formulierte Frage war 'Vorlage' wohl die falsche Wortwahl.
  • COLOMBIA
    COLOMBIA
    @widdewidde Das musst Du recherchieren!
  • widdewidde
    widdewidde
    Bei manchen deiner Frauengesichter denke ich- hmmm, kommt mir bekannt vor. Du hast schon Vorlagen dafür, oder?

Bisher: 516.958 Kunstwerke,  1.961.933 Kommentare,  301.779.207 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚"Hommage à la femme" LXXII‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.