Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Ebook, Literatur, Buchumschlag, Zeichnung, Digitale kunst, Buchcover

BuchumschlagZeichnungebookLiteratur

  • Avatar
    Von PL Logo hochgeladen im Album Buchcover am 18.03.2021

    zeichnung, portrait, tropfen, text

Titel Buchcover
Format 21 cm x 30 cm
Jahr, Ort 18
Tags
Kategorien
Info 154 10 2 von 6 - 2 Stimmen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • PL Logo
    PL Logo
    @Laura Mars Deine digitale Kunst,die ich sehr bewundere, ist übrigens wesentlich ambitionierter als meine, ich bin mehr der altmodische Zeichnertyp, der auch mal was "Digitales" macht.^^
  • Laura Mars
    Laura Mars
    frauen sind gierig und geil! der penisneid treibt die merkwürdigsten blüten
  • PL Logo
    PL Logo
    @COLOMBIA Stimmt, es wird eine unheimliche Aufladung durch Text erzeugt.
    Das Spannungsverhältnis zwischen Text und Bild scheint mir ein Grundsätzliches zu sein. Der Text bringt etwas auf den Begriff, objektiviert also, die bildende Kunst bringt etwas auf eine subjektive Anschauung.
  • COLOMBIA
    COLOMBIA
    @PL Logo Als autonome Zeichnung wäre die Illustration vieldeutiger. Durch die Präzisierung durch den Kontext als Cover eines (fiktiven oder tatsächlichen)Buches wurde eine inhaltliche Aufladung vorgenommen, die als Kalkül bewertet werden kann.
  • PL Logo
    PL Logo
    @COLOMBIA Nein, ich prangere nicht an, meine Ausdrucksweise in dem Buch ist subtiler.
    Ist aber egal, es geht mir nicht ums Buch, sondern um die Zeichnung, die eigentlich mal ein autonomes Kunstwerk war und durch den Kontext verfremdet wurde.
  • PL Logo
    PL Logo
    Hihi, die Kategorie Erotik ist veraltet, das wurde 2018 geändert in Satire.^^
    Aber die hier eingestellten Entwürfe müssen nicht identisch mit den Veröffentlichungen sein, weil es mir nicht um die literarischen Inhalte geht, sondern um die Covergestaltung oder genauer gesagt, um die verwendete Portraitzeichnung.
    Yes! Art ahnt aber immerhin, dass es was Satirisches sein müsste. Hat er etwa das Buch gelesen? Ich hoffe doch nicht!^^
  • COLOMBIA
    COLOMBIA
    Der Hinweis auf Satire war in diesem Fall wohl doch hilfreich. Allerdings ergibt sich dadurch ein neues Dilemma.Wenn es Satire ist, sollte klar sein, was hier angeprangert wird: Die Sexindustrie oder die Nutzer, die sich daran beteiligen? Das Problem der Satire ist oft, dass es sich der Mittel bedient, die sie anprangert. Im Mittelpunkt der Darstellung befindet sich allerdings nicht der Penisgott, der ausgeblendet wird, sondern ein Frauenporträt, das sich diesem Herrn offenbar willig hingibt. Dadurch ergibt sich eine heikle Situation. Unterwirft sich die Frau aus freiwilliger Gier oder ist sie unfreiwillig in diese kompromittierende Situation geraten.Da bleibt manches ungeklärt. https://de.wikipedia.org/wiki/Satire
  • Yes! Art
    Yes! Art
    wohl eher was für Bischöfe und Kardinäle... gibt es schon Vorbestellungen?
  • PL Logo
    PL Logo
    @Paco Ich zeige Kunst. Die Gestaltung eines Buchcovers ist ein Kunsthandwerk.
  • Paco
    Paco
    Was ist das hier? Schreibst du Bücher im Minutentakt oder möchtest du Feedback zu versch. Entwürfen für ein Buchcover bekommen?

Bisher: 516.686 Kunstwerke,  1.961.752 Kommentare,  301.367.928 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Buchcover‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.