Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Coronavirus, Malerei, Nachdenklich

Coronavirus

  • Avatar
    Von Peter Oelker hochgeladen im Album Marco am 04.07.2021

    Von Marco Oelker
    Es ist schon ulkig zu beobachten, wie unterschiedlich das Coronavirus von den Medien farblich dargestellt wird. In Wirklichkeit sieht es im Elektronenmikroskop doch ziemlich öde aus. Marco hat die Farben des Virus in den Mediendarstellungen wahrgenommen und erkannt, dass es seine Lieblingsfarben Rot, Orange, Grün und Gelb sind und hat sie in "Nachdenklich" verwendet. Offenbar hat er auch das viele Hin und Her in den Publikationen darüber mit seinen Spachtelstichen versucht darzustellen. Die Spachtelstiche für den Kopf und auch für die Frisur lassen ihn fast durchscheinend hohl erscheinen. Viel dichter fallen sie dagegen im Brustteil aus. Seine künstlerische Leiterin des Inklusionskurses „Künstlerisches Gestalten“ im Sozialen Hilfeverbandes Strausberg Kunstpädagogin (MA) Claudia Jasnoch meinte, dass der Kopf eine Coronafrisur trage (ohne Frisör gemacht ;-).

Titel Nachdenklich
Format 70 cm x 100 cm
Jahr, Ort Hoppegarten 2021
Preis 400 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info 440 23 17 4 von 6 - 10 Stimmen
  • 23 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Marco freut sich für's Schieben von "Nachdenklich", lieber Jens. Herzliche Grüße von uns Marco und Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Marcos Gemälde "Nachdenklich", intuitiv in Komplementärfarben und Goldenem Schnitt dargestellt, ist in die Anthologie "Bittersüße Wirklichkeiten" von Menschen mit Behinderung, Band 2 L - Z, Seite 122 bis 130, ISBN 978-3-86685-896-1, Geest-Verlag Vechta aufgenommen worden. Mehr als 500 Leute aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Georgien und Italien mit den unterschiedlichsten geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen nahmen an der Ausschreibung teil. 206 Betroffene schafften es mit ihren Gedichten, Erzählungen, Briefen, Gemälden und Beschreibungen in die zweibändige Anthologie mit den bittersüßen Wirklichkeiten des Lebens.
    Wenn ich mir als Vater die Bewertung hier im KN anschaue, widerspiegelt sich die Aufruferanzahl und Punktvergaben der Bewerter genau so, wie es diese Künstler mit Handycap und deren Betreuern, so fern notwendig, immer noch täglich erfahren müssen: als bittersüße Wirklichkeit. Wie lange denn noch?
    Ich werde Marco hier im KN keine Gelegenheiten mehr geben, seine Werke auszustellen, weil man hier die eigenen Augen zum Gucken und Lesen solcher Werke kaum benutzt oder nicht benutzen möchte.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Marco freut sich sehr über Dein Schieben. Das Gemälde wird z.Zt. in der ERMUTIGUNG in Fürstenwalde bis 1.6.2022 ausgestellt.
    LG Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Lieber Jens, Marco freut sich sehr über das Schieben seines "Coronakopfes".
    Ab 4.5.22 wird er auf der ERMUTIGUNG in Fürstenwalde ausgestellt. Wir werden daher zur Eröffungsveranstaltung hin fahren.
    Wir grüßen Dich herzlich Marco und Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Liebe Susanne, Marco freut sich riesig über das Schieben seines neuesten Gemäldes 'Nachdendlich'. Ich grüße Dich für ihn.
    Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Marco freut sich sehr fürs Schieben, Susanne.
    Er schläft schläft schon, weil er morgen früh um 5:45 Uhr wieder gern zur Arbeit abgeholt wird. Liebe Grüße Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Lieber Thomas, mein Sohn bedankt sich herzlich fürs Schieben seines Gemäldes. LG Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Marco freut sich über Dein Schieben, Urli. LG Peter
  • Feedre
    Feedre
    ja nachdenklich sind wir im Moment mehr oder weniger alle....und ein bißchen hilflos....
    LgF
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Ja @Urli, das ist gut. Ich berichte Marco über die Kommentare im KN und passe auch auf. Er malt sehr gern, aber immer mit etwas "techischer" Hilfe, wie im alltäglichen Leben auch. Ja, er ist auch wie alle hier, stolz über seine künstlerischen Leistungen.
    Liebe Grüße Peter
  • Urli
    Urli
    Lieber Peter,
    es ist doch schön, dass gerade behinderte Menschen ihr Können zeigen dürfen und sie in Ihren Möglichkeiten die Unterstützung finden. Ich denke ihr seid mächtig stolz darauf.
    L.G. Urli
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Ullysses, hab vielen Dank für's Schieben von Marcos Gemälde Nachdenklich. LG Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Lieber @OttenMotten, ganz herzlichen Dank für Deinen sehr anerkennenden Kommentar. Marco freut sich sehr. Das Durchscheinende des Kopfes betrachten wir als etwas besonders Gelungenes, hinsichtlich seiner Empfindungen, bezüglich seiner inneren "Verarbeitung" der Coronaproblematik. Marco kann "Dinge", die ihn innerlich bewegen wenig mit Worten von sich geben, aber sehr feinfühlig mit seinen Farben gestalten.
    Gruß Peter
  • OttenMotten
    OttenMotten
    Die Form des Kopfes ist wirklich gut erfasst und hat Tiefe, auch wenn er durchsichtig zu sein scheint. Die Farbgebung ist sehr harmonisch.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    OttenMotten, vielen Dank für's Schieben von unserem Marcos Gemälde Nachdenklich. Viele Grüße Marco und Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Ja @Limone, die hat er sich verdient. Er ist z.Z. noch auf Arbeit in seiner Behinderten-Werkstatt in Strausberg. Ich kenne die "Etappen" der Entstehung, weil ich ihm immer die Acrylflaschen öffnen muss, er ist Linkshänder und kann nicht gut räumlich sehen. Außerdem muss er die Farbmengen in Becherchen vordosiert bekommen, weil er das Aufgießen nicht gut steuern kann und dann zu viel auf die Leinwand kommt. Aber den stets verkanteten Spachtel...und alles Andere... beherrscht er ganz super zu solchen Bildern.
    Liebe Grüße Peter
  • Limone
    Limone
    @Peter Oelker Die Punkte sind sehr verdient durch eine sehr besondere Leistung.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Liebe @Limone, das ist ja eine sehr freudige Überraschung... Marco (schon 41) und ich freuen uns sehr, sehr über Deinen Kommentar. Du triffst den sog. Nagel auf dem Kopf, denn Du hast Augen zum Sehen und Erkennen in diesem. Das haben nicht alle hier im KN.
    Sehr liebe Grüße Peter
    Ps. Danke sehr auch für die "Aufbesserung" der Punkte.
  • Limone
    Limone
    @Peter Oelker Gefunden habe ich dieses Album und dieses Bild über Deinen Kommentar unter Urlis Werk. Nachdem ich mich gefragt habe, was es hier Besonderes gibt, las ich Deine Bildbeschreibung, folgte Deinem Link und bin dankbar, dass ich dieses Bild nicht ignoriert habe.
    Nun ist es ein Erkennen, ein Achten, ein Mögen.
    Danke, dass Ihr beide dieses Ausdruckswerk mit mir teilt!
    LG Limone
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Liebe Urli, Marco bedankt sich
    Ein Foto an einem kühlen Junitag mit Coronamähne.
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Schade ist, dass sich die Punktevergeber in Anonymität ahlen. Ihr seid recht knauserig ;-( Könnt Ihr denn es wirklich besser?
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Liebe Urli, Marco bedankt sich dehr für's Schieben.
    Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Marcos Gemälde wurde in der Rathausgalerie Hoppegarten vom 24. März bis 16.Juni 2021 erfolgreich ausgestellt: EINBLICKE – siebzehn Hoppegartener ,Bildendende Künstler*innen stellen aus.

Bisher: 537.495 Kunstwerke,  1.985.559 Kommentare,  362.212.126 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Nachdenklich‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.