Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Federzeichnung, Natur, Tuschmalerei, Wald, Baum, Landschaft

TuscheBaumFederzeichnungNatur

  • Avatar
    Von LillaVarhelyi hochgeladen im Album Landschaften am 20.07.2021

    Eine reine Federzeichnung die ich in der Sturmnacht beim Licht meiner Taschenlampe zu Hause in Hellenthal fertiggestellt habe.
    Unsere Kunstschule in Euskirchen wurde während dessen vollkommen überflutet und endete nach 23 Jahren in Totalschaden. Hunderte Gemälde, Zeichnungen, eine große Tiefdruckpresse und die ganze Austattung sind hin.....

Titel Baumstudie no31 ( Tief Bernd)
Material, Technik Tusche auf Bütten
Format 18 cm x 26 cm
Jahr, Ort 2021
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info 92 4 12 4.8 von 6 - 5 Stimmen
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    @Peter Beißert vielen Dank Peter. Ja es ist wirklich furchtbar..,LG
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    @LillaVarhelyi Furchtbar...ich bin in Gedanken bei euch.
    LG,
    Peter
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    @Vaga Danke schön, liebe Vaga! Es sind sehr schwierige Tage, aber wenigstens ist erstmal alles leergeräumt , vieles aufgeräumt. Zumindest draußen. In meinem Inneren herrscht noch Chaos,die Inspitartion und Motivation sind momentan noch nicht zurück. Bin aber zuversichtlich! LG
  • Vaga
    Vaga
    Das Bild wird durch die tragischen Ereignisse in naher Umgebung (wie deinen Schilderungen zu entnehmen ist) eine Art 'kalendarisches Erinnerungsdokument'. Und unter dem Eindruck stimmt einen die Betrachtung unweigerlich traurig.
    Liebe Grüße und meine Wünsche für dich, diese persönliche Betroffenheit hoffentlich irgendwie verkraften zu können.

Bisher: 521.849 Kunstwerke,  1.966.922 Kommentare,  315.849.758 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Baumstudie no31 ( Tief Bernd)‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.