Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Paarung, Puzzle, Keks, Dämon, Transformer, Alien

DämonAlienSFPuzzle

Titel He got his brain fried and ran amuck
Material, Technik Mischtechnik | auf spezialbeschichtete Leinwand | Serienedition 1/20
Format 98 cm x 180 cm x 2 cm
Jahr, Ort 2021
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info 104 4 11 2 4.7 von 6 - 7 Stimmen
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • El Scorcho
    El Scorcho
    @Mintas Danke :)
  • Mintas
    Mintas
    Großartig!
  • El Scorcho
    El Scorcho
    @Stefan Wagner Genau so ist es. Es ist der Abgesang auf etwas, was es so nie gab. Ich war damals 12 und mochte Bier und Dope. Ich hab den Kram damals genauso wenig ernst genommen wie heute. Verstören kann man mit sowas nicht. Es ist eher eine Hommagé an ewige Werte, wie Dope, Coke und Bier.
    PS: Das Raumschiff kommt etwa alle 15min., ganz kurz nach dem Abendmahl. Oder auch ganz kurz davor.
    PSS: Ich scheisse immer noch auf jedwede Form von Autorität: Braucht ich nie; werde ich nie brauchen.
  • Stefan Wagner
    Stefan Wagner
    Das subkulturelle Zeitalter der "No Future Generation" ist nur noch als Randerscheinung gesellschaftlich präsent und kann sein mittlerweile vertaubtes (und durch ewige Imitation) ausgelutschtes Wesen nur noch nostalgisch als Gemälde in "urbanen Kunstgalerien" präsentieren. Die destruktive Nachwirkung einer frühkindlich "negativ verformenden analen Phase" sucht ihre "kompensatorische rebellische Wirkung" nun in der Kunst, wobei sie offen durch die Faszination für Fäkalsprache primär den Zuschauer verstören soll. Die erlebte "moralische Ambivalenz" des umgebenen kulturellen Rahmens lässt den "passiven Nihilismus" im Subjekt erwachsen. Die resultierende Lähmung führt zum infantilisierenden Stillstand der Entwicklung und es erwächst das sich korrelativ potenzierende Gefühl der Entfremdung, sodass das Alien keinerlei Autorität anerkennen kann, schlimmstenfalls auch nicht die eigene. Ersehnte Autonomie weicht destruktiver Willkür und nach der durchzechten Nacht erheben sich die "Kreaturen vom Planeten der lebenden Kotze" und trotten tropfend und garniert mit den Brocken "des letzten Abendmals" zurück in ihre schützende Höhle. Wann kommt nur endlich das Raumschiff?

Bisher: 524.692 Kunstwerke,  1.970.193 Kommentare,  323.337.941 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚He got his brain fried and ran amuck‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.