KunstNet nutzt Cookies. Details.
Surreal, Malerei

surrealMalerei

TitelSchulzes Spiegeleien
Material, TechnikÖl auf Leinen
Format 80 * 60 cm
Jahr, OrtEmlichheim
Preis auf Anfrage
Tags
Kategorien
Info1758 12 2 5.8 von 6 - 6 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • heinrich
    heinrich
    Ich schäme mich für dieses Kunstforum....
  • lleiret
    sehr gut. leider kann man es nicht vergößern, ich hätte gerne mal den blick der clows näher betrachtet. man munkelt ja, richtig gute clows seien oftmals in gleichem maße dramatisch und traurig, wie sie lustig seien. sagen wir mal der anlass dazu wäre das absurde der menschlichen natur (wobei das eigentlich nicht genau das ist, was ich sagen wollte... egal). aber das bild fängt eine geniale zwiespältigkeit ein.
  • Luthien
    Luthien
    Die Welt ist zerstört und die Clowns haben immer noch Spaß. Sind wir nicht alle Clowns? Dieses Bild regt zum nachdenken an. Super gemalt ist es sowieso. Was kann man mehr von einem Bild erwarten?
  • Wolfgang
    Wolfgang
    Starke Idee, super umgesetzt, gefällt mir sehr gut.
  • lebannA
    klasse... alles liebe, annabel
  • Luidi
    Luidi
    Eines der besten Bilder hier nach meiner Meinung, volle Punktzahl, LG Luidi
  • uhsuy
    wenn ich das (im spiegel) richtig sehe stützt sich der rechte clown auf zwei streichhölzer, wie auf krücken...!?
    klasse bild. gefällt!
  • Erwin Moser
    Erwin Moser
    interessantes Bild mit viel Interpretationsmöglichkeiten. Gefällt mir sehr!
    Gruss Winu
  • aicirtaP
    interessante Darstellung - die Bäume wurden also in abgebrannte Streichhölzer verwandelt und die Clowns spielen sich damit; ganz toll gemacht - Idee und Umsetzung.
  • paracryl
    paracryl
    Irgendwie liegt für mich die Vermutung nahe, dass es mehrere Clowns waren. Für die, die bereits verstorben sind, liegen die Streichhölzer auf dem Boden. Die karge Landschaft drückt die Einsamkeit und die Trauer aus.
  • arteP
    hm, ja es ist sehr gut gemalt und mir gefällt diese Darstellung, es könnte aber auch heißen, das der Brandstifter den Spiegel vorgehalten bekommt, sieh wer du bist und was du getan hast! lg Super!
  • emarap
    Das ist ja Klasse!!! Die abgebrannten Streichhölzer! Was für eine Superidee!!! Ich bin ehrlich begeistert.
    Die beiden Narren stehen in einer verdorrten Welt, in der es nur noch feindseelig zugeht. Keine Liebe mehr, kein Humor. Von den Brandstiftern ist nur noch ihr Werkzeug übrig. Aber durch den Spiegel sind sie wenigstens zu dritt..
    Liebe Grüße Antje