KunstNet nutzt Cookies. Details.
Figural, Zeitgenössisch, Orientalismus, Malerei, Realistisch, Real

figuralzeitgenössischorientalismusMalerei

  • Avatar
    Von Till Dehrmann hochgeladen

    Dieses Bild gibt originalgetreu die Vision eines Traumes wieder, der mich 1982 eines Nachts heimsuchte. Ich war so beeindruckt, daß ich mir gleich am nächsten morgen eine Skizze anfertigte und Details notierte. Wenige Tage später entstand dieses Bild, wobei Architektur, Konstruktion und Farben so wiedergegeben sind, wie ich sie im Traum gesehen hatte, ohne Rücksicht auf konstruktiven Halt des Gebäudes, Harmonie der Farben oder architektonischem Nonsens.

TitelBildnis eine Traumes
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 50x70
Jahr, Ort1982
Tags
Kategorien
Info1474 24 2 3 4.6 von 6 - 11 Stimmen
  • 24 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Aidyl
    Aidyl
    woher wollen wir wissen, dass wir nicht jetzt, in diesem moment, träumen und unsere träume des nachts nicht die realität sind?

    wundersames Bild!
    alles liebe
    lydia
  • Rene
    Rene
    *!!!*

    lg
  • Silvana Czech
    Silvana Czech
    Wunderschönes Bild!
    LG Vani
  • Till Dehrmann
    Till Dehrmann
    Ich danke Euch für die Kommentare
    LG Till
    ;-)
  • Susimaus
    Susimaus
    Ohhh...Hal...das war wundervoll...!!!
  • sevorC-laH
    träumten sie nachts von einer großen Kathedrale
    voll von wundersamen friedfertigen Menschen
    dort wo die Zeit beginnt
    und niemals endet
    wie auch diese Räume immer weiterführen
    und endlos uns gefangennehmen

    Ganz großes Kompli - ja so muss man das machen - festhalten

    Klare *****

    lg
  • Susimaus
    Susimaus
    Wunderbar!!!!!
    Ich werde mich in deine Träume hineinträumen, deine sind viiiiel schöner als meine!!! Ich träume nur irgendeinen Murcks!!!

    LG
    Susimaus
  • sumixorp
    ach, was träume einem so alles sagen können.
    was sind überhaupt träume?
    selbst darüber ist man sich noch nicht einmal wirklich im klaren...
    aber eine inspiration durch und durch...
    besonders , wenn es auch nicht am können mangelt :-)
  • Mirjam Voigt
    Mirjam Voigt
    wunderschöne arbeit

    lg, mivo
  • Tanja Mysicka
    Tanja Mysicka
    Schöööön... unglaublich, wie genau alles gemalt ist, ich wäre zwischenzeitlich verrückt geworden *gg*. Schön ist das auch, wie du die Perspektive durch den schwarz-weiß karierten Boden. Ein wirklich sehr, sehr schönes Bild!
    Liebe Grüße, Buddy
  • Till Dehrmann
    Till Dehrmann
    @ Neve + allfina
    Ich danke Euch, .... ja es war ein wunderschöner Traum, den ich sicher schon längst vergessen hätte, wenn ich ihn nicht in diesem Bild festgehalten hätte *g*
    LG Till ;-)
  • joerg
    joerg
    da kann man glaube ich nichts mehr hinzu fügen
  • Fabia
    Fabia
    ...sprachlos!
    Ich habe auch Träume im Kopf, die ich umsetzen könnte, aber keiner davon ist so detailreich!
    Wahnsinn, wunderschön und sehr eindrucksvoll....

    und nochmals: ...sprachlos...
  • El-Meky
    El-Meky
    das hier ist auch ein Meisterwerk !! einfach Klasse. Respekt! lg :o)
  • Till Dehrmann
    Till Dehrmann
    Ich danke Dir für diese lieben Worte, Heliopo, ... Ich finde es hoch interessant die unterschiedlichen Meinungen zu hören, ... sie sind so vielfältig und bleiben nicht ungehört :-)))
    LG Till
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Till, von all deinen Werken finde ich dieses hier am grossartigsten! Ich mag deine orientalischen Motive auch, weil sie handwerklich sehr gut umgesetzt sind...und ich den Orient sehr sehr liebe. aber hier in diesem Bild ,ist Spannung und Raum und eine fantastische Atmosphäre. echt Klasse gemalt! liebe grüsse, heliopo
  • lisa
    lisa
    Ich könnte einen ganzen Roman dazu schreiben. Deshalb schreibe ich besser gar nichts als: "ein Traum".
  • paracryl
    paracryl
    Einfach nur edel und gigantisch! Die Perspektive ist sehr gekonnt
  • WlehcaR
    Hm, ich würde sagen: Eine fremde Welt, etwas Unbekanntes Kennenlernen, aber im Moment nur Zuschauer sein...Noch nicht ganz integriert. Kein Alptraum, also positiv eingestellt für Neues. Grosse Halle = viel Raum, sich zu entfalten, viele neue, fremde Personen, von denen Du aber keine konkret siehst, weil sie alle ziemlich vermummt sind. Noch spricht keiner mit Dir...
    Ist denn noch etwas pasiert in dem Traum? Hast Du Dich durch die Halle bewegt? Hast Du gehört, wie und was die Leute sprachen?
    Ich beneide Dich, ich habe nämlich nur schlimme Träume. An die kann ich mich auch sehr gut erinnern, aber ich möchte ein solches Traumbild hier lieber nicht einstellen...
    LG, Rachel
  • Till Dehrmann
    Till Dehrmann
    Danke für die lieben Kommentare. Ich versuche einige Fragen zu beantworten. Der Traum fand 1982 statt und das Bild entstand nur wenige Tage danach. Es waren auch meine Anfangsjahre in der Ölmalerei. Da man Träume schnell vergißt, hatte ich mir noch am selben Morgen Notizen und Skizzen gemacht, da ich fest entschlossen war das Gesehene zu malen. Warum ich dies träumte, weiß ich nicht. Ich stand genau vor dem Brunnen, von wo aus man es betrachtet, und war zu tiefst beeindruckt durch diese prachtvolle Moschee. Es kann sein, daß ich mir vorher ein paar Bücher zum Orientalismus angeschaut hatte, und meine Begeisterung für diese Art der Malerei sich in dem Traum äußerte. Eine Deutung ist mir nie gelungen. Ich weiß auch nicht was die große Halle (nur teilweise zu sehen) und der kleinere Gang links bedeuten sollen. Ich glaube das wird man auch nie herausbekommen (ein Geheimnis meiner Seele *lach*). Es war jedenfalls kein schlechter Traum (Albtraum oder so), sondern ein ganz normaler Traum. LG Till
  • WlehcaR
    Irgendwie sieht Dein Traum viel schöner aus als die, die ich immer habe. Und nach Jahre noch so ein gutes Erinnerungsvermögen daran! Wo bist Du in dem Traum? Stehst Du als Betrachter vor der Szene oder stehst Du mittendrin?
  • emarap
    Wow! Ich wollte ich könnte mir meine Träume so genau merken! Super umgesetzt, wie immer. Wirkt so surreal wie ein traum nun mal ist. Hast Du schon versucht ihn zu deuten?
    Liebe Grüße Antje
  • TVogt
    TVogt
    Ist das ein super Bild! Bin eigentlich für die "nichtgegenständliche" Fraktion, aber dieses Bild hat es mir wirklich angetan. Diese Feinheiten und diese Vielzahl von Figuren/Personen bis in die Tiefe hinein. Respekt! Ich hoffe, es war ein angenehmer Traum.
  • jaminasun
    jaminasun
    Ich bewundere allein deine Vorstellungskraft und die Fähigkeit, aus dieser heraus ein solches Werk zu schaffen! Hut ab! Auch das Motiv ist beeindruckend.
    Spiel mal die Adresse der Traumfabrik zu. Da muss ich mal shoppen gehen...
    Gruß sunjamina