KunstNet nutzt Cookies. Details.
Blumengießen, Huschel, Puschel, Weinen, Wasser, Malerei

blumengießenhuschelPuschelWeinen

Titelblumengießen
Material, Technikacryl auf papier
Format 36 x 48 cm wo weiss ist, 24 x 42 wo farbe ist
Jahr, Ort2006 wiesbaden
Preis Anfrage stellen
Tags
Info2663 61 7 5 5.8 von 6 - 4 Stimmen
  • 61 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ;)))))))
  • Waldfee
    Waldfee
    Paah! Pessi, Pessi, was habt Ihr nur wegen wegen den???
    Ich kenne ihn - der ist ja bloß ein arrogantes, versoffenes A-Loch und riecht fürchterlich aus dem Mund - und die Oberarme - na, diese Übungen zur Oberarmkultivierung kann ja jeder Pupertierente ....

    Bussi
    Waldfee
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    zerfliess
  • bastian schreck
    bastian schreck
    JAUUUUUUUUUUUUUUUUUU - L
    da wird sich aber einer freuen, dass wir soviel jammerkiste machen wegen seiner person. ich hänge ja noch an den oberarmen, die gehn mir net ausn kopp...
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    blumengiessen wegen pessi
  • bastian schreck
    bastian schreck
    dankeschön! ;)
  • geradeaus
    geradeaus
    Das mußte ich wieder mal hochholen. Es ist so schön. Ich liebe Deine Kopffüßler!
    Gruß
  • bastian schreck
    bastian schreck
    interessant...
    ich mag kopffüssler.
  • uluL
    Lügen haben kurze Beine
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @gaby: danke!
    @werner: mich dünket ich vernähme da einen hauch von ironie in deiner außerung, aber gut... ;)
    frei von allen sorgen ist man dann wohl erst wenn man in der kiste liegt, aber dann wohl für längere zeit.
  • NIWREW
    @Bastian: Ja ich bin fast dem Narzißmus verfallen gewesen doch meine innere Stimme sagte mir lösche alles und du wirst frei sein von allen Sorgen.
  • Gaby Morath
    Gaby Morath
    was soll man nach soviel komm. noch neues schreiben.
    es gefällt mir sehr, finde die idee einfach klasse.
    lgGaby
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @karin: danke, gerne! ;)
  • laerbus-tra
    köstlich!
    da wird der tag gleich wieder fröhlich!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    dankeschön!
    @werwin: ab und an kann ich ein paar schmeicheleien auch gut vertragen... ;)
    übrigens sehr schade, dass du deine pics hier alle zwischenzeitlich platt gemacht hast. weiß ja nicht genau warum, aber du wirst deine gründe haben. war vielleicht auf dauer etwas eintönig für dich immer nur superlob zu kriegen?
    klar, lob freut, wenn man sich mühe gegeben hat, aber immer nur lob lässt einen abstumpfen und schlimstenfalls selbstverliebt werden, wo ich aber bei dir nicht so bedenken habe...
    aber genug der spekulationen ;)
  • s_anna
    hier stehen schon soviele kommentare, ich schließ mich einfach ganz schreibfaul den vorrednern an und sach nur:
    vom Feinsten!!!!
  • NIWREW
    Wenn ich eines tages Millionär bin kauf ich deinen ganzen
    Schatz!
    Du bist schlichtweg sehr gut!
    Aber das hab ich dir ja schon oft genug geschrieben!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    stand auf der buchmesse? pah! bei aller bescheidenheit, aber ich mach natürlich ne eigene messe. dies wird aber noch etwas dauern, weil ich natürlich nicht in irgendeiner abgelutschten location messe machen werde, dafür werde ich ne schicke halle bauen mit whirl-pool, kegelbahn und eiegem kleingärtnerverein. die architektur werde ich natürlich selbst entwerfen, ist ja ehrensache.
    wenns dann soweit ist kannste dann gerne ne einladung dafür kriegen... ;)
  • ararTirarT
    Du hast recht, teatherer. Wenn es dann so weit ist, würde ich mich sehr über eine Einladung zu deinem Stand auf der Buchmesse freuen.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @polygonist: vielen dank nochmals! nach meinem momentanen interessenstand wird storyboarder und co. nix für mich sein, weil ich erstens nicht so gerne narrativ über eine strecke von bildern arbeite, das entwertet für mich das einzelbild. und mir geht es ja meist eher drum eine geschichte (mit offenem ende und interpretationsspielraum) in einem bild zu bewältigen. vielleicht mach ich mir das auch nur einfach, aus faulheit oder so.
    zumindest sind mir in storyboards die werte des einzelbildes zu inflationär.

    wo ich mal genau hin will weiß ich nicht so ganz genau, aber ich denke mal eine richtung lässt sich ja schon in etwa erkennen. traum wäre halt mal dies mal das zu machen, mal freie sachen für ausstellungen, mal nen job für kunden, mal sonstwas...

    @traritraratrarullala: man kann auch froh sein, wenn man raus geht und einem kein vogel aufn kopp kackt.

    und keine sorge, wenn ich aufträge brauche krieg ich die schon. ich brauche aber KEINE aufträge um was zu machen. ich mache einfach, wenn ich bock hab, und zur not mach ich halt selber ne story, und mach dazu dann illus, da kann ich dann machen was ich will, ohne rücksicht auf die armen auftraggeber. ;)
  • ararTirarT
    Ja, bloß wer bestraft all die Bösen Talentüberseher?
  • tsinogyloP_ehT
    ...bei dem talent....kann es sich nur noch um sekunden handeln wenn dem guten bastian hier der ruf der weiten welt ereilt.
    Das wäre sträflich bzw. fahrlässig das zu übersehen.....
  • ararTirarT
    Schön wärs, wenn man bei dem Gedanken Kinderbuchillustrationen zu machen gleich mitüberlegen müsste, ob man das auf Dauer machen möchte!
    Man kann doch froh sein, wenn man als Neuling überhaupt einen Auftrag landet.
  • tsinogyloP_ehT
    ...oder als storyboarder bzw. conceptdesigner beim film. Sagte ich ja schon mal in bezug auf deinen tim burton ähnlichen style bei einigen arbeiten , usw.....
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @poly und cornelius: tausend dank!
    @polygonist: wollte mit diesem blatt im prinzip auch genau dies mal demonstrieren, bzw. mal sehen, ob die demonstration klappen würde, so beim mehr oder weniger ersten versuch in farbe, oder zumindest in acryl und farbe und püppiestyle... ;) daher sehr schön, wenn sowas rüberkommt. aber kinderbuchillus wäre mir auf dauer zu langweilig, wie alles andere auch. brauche immer mal wieder was anderes, wovon ich aber nur wenig hier und auch auf der website längst nicht alles zeige. ich liebe zwar gute kinderbuchillus, und da gibt es so geniale leute, aber ist nichts was ich auf dauer machen könnte. aber mal als projekt ne geile geschichte illustrieren oder so, dass könnte ich mir gut vorstellen.
    danke dir vielmals für deinen kommentar!
  • suilenroc
    Deine armen Figuren, die ham aber auch ein Pech - stark ;-)
  • tsinogyloP_ehT
    Ich weiß ja nicht wie deine weitere berufliche planung aussieht. Aber wenn du nicht irgendeine buchillu, sei es im kinderbuchbereich oder wo auch immer mal machst, dann weiß ich auch nicht mehr......
    Das schreit einen doch aus jeder papierfaser entgegegen.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ich bin jammerkiste aber nur aus interesse... ;)))
  • bastian schreck
    bastian schreck
    danke ;)))
  • lisa
    lisa
    Bastian, mir ist das egal, ob Du das vorher gelesen hast oder nicht :D ich konnte mich halt noch dran erinnern, weil mich das Thema noch ne Weile beschäftigt hat. Aber Du bist derjenige, der ein Bild draus gemacht hat, und zwar ein wunderbares. :)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ah, comprende! si si... aber du wirst mir sicher glauben, dass ich das vorher nicht gelesen habe, oder?
    ist ja auch ein naheliegender zusammenhang, das macht vermutlich fast jeder so, aber keiner gibts zu ;)
  • lisa
    lisa
    liest Du hier
    Die Wahrheit über das Ende der Welt
  • lisa
    lisa
    warte :)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    achherje, da hab ich ja auch wieder verpennt...
    @lisa: watn für kommentare? wo? will ich lesen, den einen da unten meinste doch nicht etwa, oder?
    und vor allem watn für ideen? da sitzt doch nur einer der blumengießt... ;)
  • lisa
    lisa
    wie die Idee zustande kam? Vielleicht hast Du ja meine Kommentare gelesen ;)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @lisa und malinka: danke für die blumen! da hab ich wieder nen grund zum weinen ;)
    @malinka: keine ahnung wie die idee zustande kam. ehrlich. zuerst war das kerlchen auf dem stuhl und dann das fenster, dann glaub ich die blume und die gießkanne kam irgendwie von selbst... hab das vorher garnicht groß überlegt, sonst hätte ich den hals der kanne noch auf die blume zeigen lassen (dann wäre es für mich kompositorisch etwas eleganter). aber ich bin zufrieden, und der titel at es dann für mich noch irgendwie alles unter einen hut gebracht.
    normalerweise gehe ich aber nicht mehr oft so planlos vor. ;)
    und farbe war mal wichtig für mich, muss mich da aber erstmal reinarbeiten, da ich da echt faul war...
  • Malinka
    Malinka
    Ich schaue immer wieder!!!!!!!!!!!!!!!
    Versuche die Geschichte zu verstehen!!!!!!!!!!!!!!
    Du kannst Geschichte erzällen!!!!!!!!!!!!!!!!
  • lisa
    lisa
    einen für die Blume
    und den Rest für die Idee
    *****
  • Malinka
    Malinka
    FARBE???????????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    AH! Und ROT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!auch!
    Wunderschön!!!!!!!!!!!!!!!
    die Blümen brauchen Wasser!!!!!!!!!!!!!!!!
    Als Florist,weiss ich!!!!!!!!!!!!!!!1
    Ich lache... wunderschön!Lüstiges Bild,
    Wie kommst du zu solche Idee?????????????
    Interessant!!
    Ich arbeite jetzt auch mit gleche farbe und ROTEN STUHL!!
    Und meine nächste Bild hesst Boskresene-das heist Ostern Sonntag!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @bizzi: dankesehr! ;)))
    @sonadora: tz tz tz, wenn ick dir erwische! :)
  • sonadora
    sonadora
    uuuups-
    dann entschuldigt bitte meinen unverschämten zwischenruf...
    ...und weg...

    ;o)
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Top *!* lg
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @sonadora: das ist eine sehr subtile art des flirtens, der die barbara und ich uns da bedienen. der rest sind kryptische versatzstücke zur ablenkeng vom eigentlichen inhalt. ;)
    und danke nochmal!
  • sonadora
    sonadora
    um festzustellen, dass ihr eigentlich einer meinung seit, habt ihr aber viel platz gebraucht ;o)
    *gg*

    mir gefällt das bild übrigens immer noch. diese blätter sind einfach unverkennbar 'thearter'-
    nicht nur die motive, sondern auch die art des farbauftrags und so...
  • musrednar
    na, dann hätten wir ja die sache besprochen ;-)

    zu den fremdvorlagen: es gibt leute, die eine fremdvorlage eins zu eins übernehmen. und dann gibt es welche, die machen ihr komplett eigenes ding draus, so wie du. zumindest sehen deine diesbezüglichen bilder nicht so aus, wie eins zu eins von irgendwas übernommen :-)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @b: jo, hab mir schon sowas gedacht, und weil du mir ja teuer bist bin ich auch drauf eingegangen...
    aber zu den ersten zwei: die sind nachfremdvorlagen entstanden und bedeuten mir garnix. die kann ein metzger genauso gut machen, wenn du ihm nen pinsel oder spachtel inne hand drückst.
    aber für mich ist es (momentan) reizvoll bilder komplett aus mir raus zu entwickeln. kompo, figur(en), räumlichkeiten, perspektiven, lichhandhabung usw. kann ich eben bei meinen püppies bestimmen. das fordert mehr heraus, als nen bildchen abmalen, auch wenn da jetzt mancher schimpfen würde. auch wenn ich da (bei huschel-puschel) immer noch ganz am anfang des weges stehe (was ich wohl immer tun werde) fühlt sich das gut an... hätte mir sowas vor nem jahr noch nicht zugetraut. da konnte ich zwar vielleicht schon teilweise bilder lesen, aber nicht schreiben.

    das mit den anderen maßstäben ist ne schlimme, aber verständliche sache. ist manchmal echt schwierig ein bild hochzuladen, wenn man weiß, dass man am vortag eins mit paarhundert klicks und nem dicken haufen kommentare drunter hatte. hab mir da früher aber mehr nen kopp gemacht. jetzt schaue ich mir das halt an und weiß bei den meisten bildern sehr genau, wie die aufgenommen werden (siehe z.b. meine portfolioseite mit den karikaturen, da hab ich mich als kommentar- und klickanzahlprophet versucht... ;)
    und nur um das klarzustellen, ich finde das bildchen hier ja auch nicht so klasse, aber es war für mich ein wichtiger schritt...
  • musrednar
    ach ja, noch was:
    ist eben so, dass ich bei echt guten leuten (und dazu zählst du für mich) wohl dummerweise automatisch unbewusst andere maßstäbe ansetze ...
  • musrednar
    herrje, hab mich wohl falsch ausgedrückt ... anspruchsvoll ist auch nicht wirklich das richtige wort. eher vielleicht "weniger verspielt". wie zum beispiel diese hier von dir:


    endstation

    /werk/25755

    ohne titel...
    ja, sogar gerne auch das hier:

    never let go
    und ein fan deiner karikaturen bin ich sowieso.

    liebend gerne auch deine kleinode wie dein "blumengießen" hier, hab nur das gefühl, dass diese überhand nehmen (auch wenn sie mir großteils sehr liebgeworden sind und einfach zu dir gehören), wo doch andere deiner arbeiten so viel stärker sind - NICHT technisch (zumindest sehe ich das so, aber vielleicht liege ich ja falsch).

    nun ja, schlussendlich ist das aber doch kein wunschkonzert hier und du machst natürlich was du willst und worauf die gerade lust hast :-)
    sollte ein kleiner denkanstoß gewesen sein.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @pessi: wennst erstma inne hölle bist vergehn dir die sprüche schon noch... ;)
    mfg der teufel
  • isseP
    Ich mag Alpträume.....
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @jennifer: danke!!! schönste komentar wo mir seit langem wer geschrieben hat! ehrlich!
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    war denn etwa das kleine traurige/trotzige Mädchen nicht anspruchsvoll?

    ich wünsche mir eigentlich nur eines von dir, noch viele viele Bilder, alles weitere passt scho
  • bastian schreck
    bastian schreck
    dankeschön!
    @barbara: was ist anspruchsvoll? für mich gibt es hier im kn höchstens ne handvoll leute die anspruchsvolle sachen machen. mo und thomas demuth zum beispiel, aber viel mehr fallen mir schon nicht mehr ein. ich habe lediglich mal was farbiges ausm kopp machen wollen. pseudodramatische kacke gibs zu genüge. soll ich zerfetzte kriegsopfer malen um zu zeigen was für ein kritischer mensch ich doch bin? wennste nochmal meckerst mal ich nur noch silikonakte, dann kannste mal sehen, wie weit man anspruchstechnisch sinken kann. ;)
    @tatjana: du schreibst immer wieder herrliche dinge zu meinen bildern... danke vielmals!
  • sonadora
    sonadora
    wieder so eins, wo mir nur das sternchenschmeißen bleibt:
    *****

    lg Claudia
  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz
    Erdrückend und doch wieder zum schmunzeln...verzweiflung spüre ich und doch huscht beim betrachten auch wieder ein lächeln übers Gesicht.Mit dem Bild wird nicht nur wieder einmal eine Geschichte erzählt sondern mehrere, und das dann jeweils in einer anderen Stimmung, bzw. bietest du hier wieder ne menge Interpretationsmöglichkeiten an.Wieder mal großes Kino!LG
  • musrednar
    ich finde es immer wieder überraschend, was für eben überraschende themen du behandelst. sooooo ein können bescheinigt man (und auch ich) dir und sooooolche einsatzgebiete suchst du dir dafür .... zum glück nicht nur. ein bisserl tragikomödie schadet ja nie, aber manchesmal würde ich mir ... hm ... sagen wir mal "anspruchsvolleres" (thematisch meine ich) wünschen. oder besser gesagt einfach mehr davon, weil du solches ja ohnehin auch im programm hast.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Witzige Idee! Die Höhe des Stuhls ist aber irgendwie kontraproduktiv für dieses Unterfangen ;)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    dankeschön!
    is neblig inner ecke hinten und vorn nich so. blume hats schön warm überm ofen und die kanne beschwert sich bei mir, dass sie farblich dem boden zu sehr ähnelt, aber ist mir egal, sag ich ihr, was sie schweren herzens akzeptieren wird. ansonsten alles dufte... ;)
  • El-Meky
    El-Meky
    schmunzel :o)) hab ich auch mal so gehalten. *grinz

    schöner Humor! gut gezeichnet !
    lg Ella
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    spezialzüchtung
    hm?

    der Fußboden gefällt mit dem grü da inner ecke und rot vorn
  • 0691knarF
    wow, starke "Zielübung" - mit dem Gießen meine ich :-))

    LGF