Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Sein, Kraft, Knirschen, Meer, Pirschen, Durchbrechen

SeinknirschenPirschendurchbrechen

Titel außer rand und band
Material, Technik öl,kohle,tusche auf papier 280g /m²
Format 86 cm x 65 cm
Jahr, Ort ein tag vor dem andern
Tags
Kategorien
Info 209 12 18 2 5.6 von 6 - 8 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • WERWIN
    WERWIN
    ...........^^..........herzlichst mein dank an euch,besonders für diese intensive auseinandersetzungen mit dem werk........*gw
  • ullysses
    ullysses
    War schon öfter schauend hier - noch ohne was zu Verschriftlichen. Spannend finde ich grade die sehr unterschiedlichen Interpretationen und Sichtweisen in den Vorkommentaren.
    Ich assoziiere bei jedem Besuch dieses Bildes dasselbe: Krieg - Zerstörung - Zerfall - Feuer - Armageddon.
    Möglicherweise sind diese Assoziationen auch zu platt-naheliegend, angesichts des tatsächlichen aktuellen Kriegsgeschehens.
    Auch erinnert es mich an einen Titel eines früheren Bildes von mir: "Am Anfang war das Feuer, am Ende auch". -
    Wie auch immer. Das Bild fesselt den Blick und lädt ein, tiefer eindringen zu wollen in die wuselige Innenstruktur.
    LG
  • duschdich
    duschdich
    ... im Inneren mag Aufruhr herrschen, aber insgesamt wirkt das Bild auf mich eher ruhig und kontrolliert ... die äußere Form um den Aufruhr herum erinnert an ein Destilliergefäß ... vielleicht die Darstellung der alchemistischen Nigredo/Kalzination ... feines Bild!
  • WERWIN
    WERWIN
    ..............^^..........ja der zirkel siegfrieds fantasie dreht weite kreise,ich danke dir claudia für deinen kommentar.......gruß werner
  • g1233
    g1233
    Ich habe es mir erst gar nicht anschauen wollen..für mich wars gruselig auf den ersten Blick. Aber nachdem ich den Kommentar von Siegfried Frech gelesen hatte, war ich neugierig.
    Mein Fazit: hochinteressant!!
  • WERWIN
    WERWIN
    #: augen 4 an der zahl,finger 10 an der zahl die mir tippen
    das maximal,ein dank an euere finger.......gw
  • seebaa
    seebaa
    Es läuft aus dem ruder....stehende patronenhülsen in reih und glied....häuserfetzen und nichts als rauch und dunst.....ausgehölt schwebt der geist der zukunft mit feuerschweif und gasexplosion.....
    Danke fürs gewaltige interpretierfeld! lg
  • Siegfried Frech
    Siegfried Frech
    Die barock anmutende Szene lässt vor meinem inneren Auge die Nachtwache von Rembrandt aufmarschieren (mit vielen Fahnenträgern) vor der Kulisse einer modernen Stadt. Etwas ist schwer im Gange, argwöhnisch beäugt von Wesen aus der Unterwelt und schützend von oben darübergelegt hat sich, wie ein weis(s)er Regenbogen eine Figur aus der Anderswelt. Ein feuriger Traum aus der Kategorie hintere Schublade des Unterbewusstseins, dunkel und geheimnisvoll...
  • WERWIN
    WERWIN
    @Limone ..........danke limone...........gw
  • Limone
    Limone
    Man kann alles und nichts in Deinem Werk sehen, deuten oder sich einfach an den Strukturen berauschen. Außerdem ist es farblich so harmonisch, dass es nicht nervt, wenn man viele weitere Male den Blick drüber schweifen lässt, um dann wiederum Neues, neu zu Interpretierendes im Großen wie im Kleinen zu entdecken. STARK! LG Limone
  • WERWIN
    WERWIN
    @MaraGabriela thx mara.......gw
  • MaraGabriela
    MaraGabriela
    Schöne verwirrende Augenodyssee ... :-)

Bisher: 541.440 Kunstwerke,  1.990.603 Kommentare,  374.655.764 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚außer rand und band‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.